Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Der Fotograf, der die Stars auszog
Nachrichten Kultur Der Fotograf, der die Stars auszog
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:48 06.03.2013
Paris 1993: Topmodel Helena Christensen „Save Safe Sex“. Quelle: Michel Comte

Vor seiner Kamera posierten Weltstars wie Jeremy Irons, Jeff Koons, Daryl Hannah, Geraldine Chaplin, Boy George oder Vanessa Paradis in schrulligen Posen oder zeigten sich, wie Iman oder Carla Bruni, völlig nackt. Was manche anstößt, sehen andere gelassen. Seine Bilder verstören, erregen, verändern. Sie sind poetisch, brutal, pikant. Seinem Blick aber haben die Topmodels auch ihren Aufstieg zu Weltruhm zu verdanken. 100 seiner Arbeiten zeigt Michel Comte vom 9. März bis 1. Juni in der Berliner Fotogalerie Camera Work.

OZ

1998 organisierte die Abenteuertouristin Karin Haß eine Faltboottour in Sibirien, fünf Jahre später wiederholte sie das Projekt. Sie lebt heute zehn Monate im Jahr im Dorf Srednaja Oljokma, 1700 Kilometer östlich des Baikal.

06.03.2013

Rund 15 000 Zuschauer füllten 2012 die Reihen bei etwa 130 Aufführungen der fünf Niederdeutschen Bühnen in Mecklenburg-Vorpommern. „Die fünf Laientheater, deren Mehrzahl schon seit über 80 Jahren ihr Publikum mit plattdeutschen Stücken erfreut, gehören zum Kulturgut unseres Landes“, ordnet Marion Suri (56), Geschäftsführerin des Niederdeutschen Bühnenbundes, das Wirken der Ensembles ein.

06.03.2013

Im Archiv der Wiener Singakademie ist eine bislang unbekannte, von Johannes Brahms bearbeitete Bach-Kantate entdeckt worden. Die Kantate 21 mit dem Titel „Ich hatte viel Bekümmernis“ werde am 2. September beim Musikfest Stuttgart erstmals seit Brahms‘ Tod 1897 aufgeführt, wie die Internationale Bachakademie gestern mitteilte.

06.03.2013
Anzeige