Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Der verschollene Pastor von Friedrichshagen
Nachrichten Kultur Der verschollene Pastor von Friedrichshagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:32 08.05.2017
Joachim Schünemann (2.v.l.) wurde in der Plüschower Schlossremise erneut zum Vorsitzenden des Förderkreis für den Erhalt der Plüschower Kirche gewählt. Quelle: Annett Meinke
Anzeige
Friedrichshagen

Kürzlich traf sich der Förderverein zur Erhaltung der Kirche in Friedrichshagen zu seiner jährlichen Mitgliederversammlung in der Plüschower Schlossremise. Ehrengast der Veranstaltung war der Wismarer Stadtarchivar Nils Jörn. 

Jörn trug unter anderem Ausschnitte aus dem Tagebuch des Friedrichshagener Pastors Wilhelm Bartelts vor. Nach Ende des Zweiten Weltkrieges war Bartelt im Speziallager Nr. 9 in Fünfeichen, in der Nähe von Neubrandenburg interniert. Es gelang dem Pastor, Tagebuch zu führen, in Briefform, an seine Frau adressiert, und einiges davon aus dem Lager zu schmuggeln.

In seinen Aufzeichnungen beschreibt der Pastor die harte Realität im Lager, die Arbeit, hygienische Zustände, Krankheiten, spricht auch von Menschen, die täglich verschwinden, aber auch von dem, was er versucht, um zu überleben und wieder nach Hause zu kommen. Die abgeschriebenen Aufzeichnungen der Briefe Wilhelm Bartelts waren dem Wismarer Stadtarchivar zugesandt worden.

An diesem Abend wurde auch der Vorstand des Förderkreises der Friedrichshagener Kirche neu gewählt. Alter und neuer Vorstandsvorsitzender ist Joachim Schünemann.

Annett Meinke

Mehr zum Thema

Das aktuelle Kalenderblatt für den 04. Mai 2017

04.05.2017

Das aktuelle Kalenderblatt für den 05. Mai 2017

05.05.2017

Das aktuelle Kalenderblatt für den 06. Mai 2017

06.05.2017

Immer wieder setzt sich der geheimnisvolle Streetart-Künstler in seinen Werken mit politischen oder gesellschaftlichen Themen auseinander. In Dover hat er jetzt zum Bexit Stellung genommen.

08.05.2017

Modeschmuck kostet nicht viel und man kann mit jedem Trend mitgehen, ohne tief ins Portemonnaie zu greifen. Der Nachteil ist, dass die günstigen Ringe und Ketten oft Verfärbungen auf der Haut hinterlassen. Mit ein paar Tricks lässt sich dies aber verhindern.

08.05.2017

Er kennt unser Nachbarland gut, und ist froh über den Wahlausgang: Regisseur Volker Schlöndorff setzt auf Frankreich.

08.05.2017
Anzeige