Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Deutsch-Russisches Museum wird wiedereröffnet

Berlin Deutsch-Russisches Museum wird wiedereröffnet

Das Deutsch-Russische Museum in Berlin-Karlshorst, das am Ort der deutschen Kapitulation im Zweiten Weltkrieg an den Überfall auf die Sowjetunion 1941 erinnert, wird morgen nach einer Neugestaltung von Kulturstaatsminister Bernd Neumann (CDU) wiedereröffnet.

Voriger Artikel
Volkstheater Rostock
Nächster Artikel
Freund der Beatles: Klaus Voormann wird 75

Sowjetische Kriegsgefangene mussten oft trotz Ersch�pfung tagelange Fu�m�rsche bew�ltigen. Ort unbekannt, 1941/42

Quelle: Deutsch-Russisches Museum Berlin-Karlshorst

Berlin. In Karlshorst wurde zwar nicht der Frieden besiegelt. Doch, nachdem am 9. Mai 1945 kurz nach Mitternacht General Wilhelm Keitel und die anderen Spitzen der Wehrmacht ihre Unterschriften unter die Urkunden gesetzt hatten, schwiegen in Europa die Waffen. Im holzgetäfelten Saal des einstigen Wehrmachtkasinos steht auf der Stirnseite ein langer Tisch mit den Fahnen der Siegermächte. Die deutschen Generäle durften an einem „Katzentisch“ Platz nehmen. Nachdem sie in diesem letzten Akt des Krieges zur Unterschrift angetreten waren, verließen sie den Raum.

0000yg7q.jpg

Sowjetische Kriegsgefangene mussten oft trotz Ersch�pfung tagelange Fu�m�rsche bew�ltigen. Ort unbekannt, 1941/42

Zur Bildergalerie

Auf zehn Stationen zeichnet das Museum unter anderem die „Operation Barbarossa“, also den Überfall auf die Sowjetunion, und ihre Folgen nach. Das Haus ist ein Experiment in deutsch-russischer Zusammenarbeit. Historiker aus beiden Ländern gehören dem Trägerverein an und verständigen sich immer wieder über die gemeinsame Geschichte.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.