Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Deutsche Kinocharts: „Die Schöne und das Biest“ bleibt vorn
Nachrichten Kultur Deutsche Kinocharts: „Die Schöne und das Biest“ bleibt vorn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:22 27.03.2017
Emma Watson kommt zur London-Premiere von „Die Schöne und das Biest. Quelle: Matt Crossick
Anzeige
Baden-Baden

Der Disney-Film „Die Schöne und das Biest“ hat seinen ersten Platz in den deutschen Kinocharts verteidigt. Mit mehr als 500 000 Besuchern in seiner zweiten Einspielwoche habe das Werk die Millionenmarke überschritten (1,59 Millionen insgesamt), wie Media Control mitteilte.

Ein Neueinsteiger schaffte es auf den zweiten Platz: „Life“ - in dem Weltraumhorror-Spektakel spielt Hollywood-Star Jake Gyllenhaal einen Astronauten. Den Film wollten nach vorläufigen Trendzahlen gut 95 000 Zuschauer sehen.

Das Action-Abenteuer „Kong: Skull Island“ rutschte mit etwa 92 000 Besuchern vom zweiten auf den dritten Rang ab. Der limitiert gestartete Konzertfilm „Rammstein: Paris“ erreichte mit rund 89 000 Zuschauern als Neueinsteiger den vierten Platz. Dritter Neueinsteiger auf Position fünf sind die „Power Rangers“, fast 86 000 Zuschauer wollten die Neuverfilmung im Kino sehen. Die Abenteuer der „Power Rangers“ waren in den USA erstmals 1993 als Serie beim TV-Sender Fox gezeigt worden und hatten sich unter Teenagern weltweit rasch zum Kult entwickelt.

dpa

Mehr zum Thema

Über den Inhalt der Star-Wars-Filme wird in der Regel ein großes Geheimnis gemacht. Jetzt aber gibt es ein paar Appetithäppchen für die Fans der Si-Fi-Saga.

24.03.2017

Gerüchte und Spekulationen über seinen Gesundheitszustand gab es schon länger. Jetzt hat sich der spanische Hollywoodstar öffentlich dazu geäußert.

26.03.2017

Das Volksmärchen um die schöne Belle und ein liebenswertes Biest ist schon mehrfach erzählt worden, doch nie klingelten die Kassen dabei so wie jetzt: Disney fährt mit der Neuverfilmung des Klassikers dicke Gewinne ein - auch dank Emma Watson und Dan Stevens.

27.03.2017

Nach dem Insolvenzantrag schließt der traditionsreiche Handschuh- und Accessoire-Anbieter Roeckl Geschäfte und trennt sich von Mitarbeitern.

27.03.2017

Ein Oscar-Gewinn, und was dann? Emma Stone, Casey Affleck, Damien Chazelle und Barry Jenkins stecken mitten in neuen Projekten. Es geht zum Mond, in den Boxring und in die Wildnis. Stone ist kaum wiederzuerkennen.

27.03.2017

Das Volksmärchen um die schöne Belle und ein liebenswertes Biest ist schon mehrfach erzählt worden, doch nie klingelten die Kassen dabei so wie jetzt: Disney fährt mit der Neuverfilmung des Klassikers dicke Gewinne ein - auch dank Emma Watson und Dan Stevens.

27.03.2017
Anzeige