Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Deutschlandpremiere von „Frantz“ mit Paula Beer

Roter Teppich Deutschlandpremiere von „Frantz“ mit Paula Beer

In François Ozons Drama „Frantz“ geht es um Feindschaft und Versöhnung. Mit seinen beiden Jungstars kam der Regisseur jetzt nach Berlin.

Berlin. Bei den Filmfestspielen in Venedig wurde sie gerade als beste Nachwuchsschauspielerin ausgezeichnet - jetzt kam Paula Beer (21) zur Deutschlandpremiere des Dramas „Frantz“ nach Berlin.

An der Seite von Frankreichs Jungstar Pierre Niney („Yves Saint Laurent“) spielt Beer in dem Film die junge Anna, die um ihren auf den Schlachtfeldern des Ersten Weltkriegs gefallenen Verlobten Frantz trauert.

Täglich besucht Anna sein Grab. Eines Tages entdeckt sie dort eine Blume, kurze Zeit später einen Fremden (Niney), der in tiefer Trauer vor der letzten Ruhestätte des Toten steht. Anna spricht den mysteriösen Mann an, der sich als Franzose entpuppt und erzählt, eng mit ihrem Verlobten befreundet gewesen zu sein.

Regisseur von „Frantz“ ist der französische Regisseur François Ozon („8 Frauen“). Nach der Deutschlandpremiere im Berliner Delphi Filmpalast am Mittwochabend startet der Streifen an diesem Donnerstag bundesweit in den Kinos.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stars im Doppelpack

Eine Biografie oder Dokumentation? Nein, eher eine „Liebesgeschichte umgeben von Verbrechen und Grausamkeit“ will der spanische Filmproduzent Miguel Menéndez de Zubillaga auf die Leinwand bringen.

mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.