Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur „Die Frau, die vorausgeht“ und mehr Filmtipps
Nachrichten Kultur „Die Frau, die vorausgeht“ und mehr Filmtipps
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 04.12.2018
Quelle: iStockphoto
Hannover

Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes. Direkt in die Kamera schaut der Papst: Er kritisiert die Zerstörung der Natur, den brutalen Kapitalismus und die wachsende Kluft zwischen Arm und Reich. Auch wer nicht an Gott glaubt, hört dem Mann gern zu. Einziges Manko: Jegliche kritische Zwischentöne lässt Wim Wenders in seinem Interviewfilm vermissen.

Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes Quelle: Verleih

Die Frau, die vorausgeht. Die wahre Geschichte einer faszinierenden Frau: Caroline Weldon bricht Ende der 1880er-Jahre von New York gen Westen auf. Sie will ein Bild Sitting Bulls malen, jenes Sioux-Häuptlings, den die Weißen hassten, weil er maßgeblich an der Schlacht am Little Bighorn beteiligt war. Bravourös spielt Jessica Chastain die Streiterin für weibliche Unabhängigkeit.

Die Frau, die vorausgeht Quelle: Verleih

Nell. Zivilisationskritik von einem Geschöpf der Natur: Eine Frau tief in den amerikanischen Wäldern wird in ihrem abgeschiedenen Paradies entdeckt. Die Geschichte vom weiblichen Kaspar Hauser enthält vielleicht ein paar erbauliche Botschaften zu viel. Aber da ist ja noch Jodie Foster in Michael Apteds wieder aufgelegtem Drama von 1994, die hingebungsvoll am See tanzt.

Nell Quelle: Verleih

Von Stefan Stosch

Kultur Filmkunstfest MV - Irland wird 2019 Gastland

Mit bis zu 18 000 Zuschauern gilt das jeweils Anfang Mai stattfindende Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern als das Filmfestival Ostdeutschlands mit den meisten Besuchern. Im kommenden Jahr ist Irland Partner des Festivals.

04.12.2018

Die 24-jährige Katharina Emendörfer stammt aus MV und hat in Mainz Zahnmedizin studiert. Jetzt besucht sie das Bimm Musikinstitut für Popmusik in London und hat mit Jonas Frielinghaus als Duo Zazoo die Single „Spinnin’ Round (Wap Bap)“ bei Youtube auf dem Markt.

05.12.2018

Der renommierte Schriftsteller und Mitbegründer des russischen PEN-Zentrums, Andrej Bitow, ist tot. Der Autor von Romanen wie „Das Puschkinhaus“ und „Der Symmetrielehrer“ starb mit 81 Jahren am Montagabend in Moskau.

04.12.2018