Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Dirigent Nikolaus Harnoncourt gestorben

Wien Dirigent Nikolaus Harnoncourt gestorben

Der österreichische Stardirigent Nikolaus Harnoncourt ist im Alter von 86 Jahren gestorben. Das bestätigte sein Sohn Philipp Harnoncourt der dpa.

Wien. Der österreichische Stardirigent Nikolaus Harnoncourt ist im Alter von 86 Jahren gestorben. Das bestätigte sein Sohn Philipp Harnoncourt der dpa. Er sei friedlich im Kreis seiner Familie entschlafen, gab die Familie bekannt. Mehr als 60 Jahre lang hatte sich Harnoncourt der Entdeckung des sogenannten Originalklangs gewidmet, dem Klang der Musik zu ihrer Entstehungszeit. Der in Berlin geborene Künstler hatte im Dezember zu seinem 86. Geburtstag das Ende seiner aktiven Arbeit am Pult bekanntgegeben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Macklemore (v.l.) und Ryan Lewis sind Freunde und haben mit ihrer ersten gemeinsamen Platte große Erfolge gefeiert.

Macklemore (32) ist der berühmteste und beste weiße Rapper seit Eminem. Gemeinsam mit seinem langjährigen Freund Ryan Lewis (27) gelang dem markanten Mann, ...

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.