Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Don Johnson und Rupert Grint drehen „Sick Note“
Nachrichten Kultur Don Johnson und Rupert Grint drehen „Sick Note“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 08.06.2016
Anzeige
Los Angeles

„Harry Potter“-Star Rupert Grint (27) und sein „Miami Vice“-Kollege Don Johnson (66) machen für eine neue TV-Sitcom gemeinsame Sache. Laut „Deadline.com“ drehen sie die sechsteilige Komödie „Sick Note“ für den Sender Sky Atlantic.

Grint mimt einen gefrusteten Lügner, der eine Krebsdiagnose erhält und plötzlich von seinen Boss (Johnson) und den Kollegen viel netter behandelt wird. Als er von seinem Arzt (Nick Frost) erfährt, dass es eine Fehldiagnose ist, täuscht er die Krankheit weiter vor, doch das Lügennetz zieht sich immer mehr zu. Die Dreharbeiten in London sind bereits angelaufen.  

dpa

Mehr zum Thema

Ein Action-Auftritt für Sir Anthony Hopkins (78): Der 1993 von der britischen Queen zum Ritter geschlagene Schauspieler wird im fünften Teil der „Transformers“-Robotersaga mitwirken.

06.06.2016

Pinkfarbener Teppich, Elf-Kilo-Kleid, Tausende Blumen: Daniela Katzenberger hat Ja gesagt - und Millionen Menschen schauten zu. „Ein echtes Märchen“, freut sich das TV-Sternchen.

06.06.2016

Die amerikanische Schauspielerin Jennifer Garner (44) geht seit kurzem wieder jede Woche mit ihren Kindern in die Kirche. Der Grund ist ihre Rolle im christlichen Drama „Himmelskind“.

07.06.2016

Die britische Schauspielerin Emily Blunt (33) folgt dem berühmten Beispiel von Julie Andrews und verwandelt sich in Mary Poppins.

08.06.2016

US-Komödienstar Melissa McCarthy (45, „The Boss“, „Taffe Mädels“) wird die Hauptrolle in der geplanten Buchverfilmung „Can You Ever Forgive Me?“ übernehmen.

08.06.2016

Comedy-Star Amy Schumer (35, „Dating Queen“) hat den Zuschlag für die Hauptrolle in der Hochzeitskomödie „Who Invited Her?“ bekommen.

08.06.2016
Anzeige