Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur ESC-Gewinner Salvador Sobral hat ein neues Herz bekommen
Nachrichten Kultur ESC-Gewinner Salvador Sobral hat ein neues Herz bekommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:13 10.12.2017
Anzeige
Lissabon

Der schwer herzkranke portugiesische Gewinner des Eurovision Song Contest 2017, Salvador Sobral, hat ein Spenderorgan bekommen. Das neue Herz sei dem 27-Jährigen am Freitag transplantiert worden, nachdem er eineinhalb Jahre lang vergeblich auf einen passenden Spender gewartet habe, berichteten portugiesische Medien. Die Operation sei sehr gut verlaufen, zitierte die Zeitung „Público“ den behandelnden Chirurgen. Sobral hatte den ESC in Kiew mit der Ballade „Amar Pelos Dois“ gewonnen.

dpa

Mehr zum Thema

Weltstar Elton John begeistert knapp 10 000 Fans bei seinem Konzert in Hamburg. Neben ruhigen Balladen und rockigen Songs, richtet sich der 70-Jährige zwischendurch mit nachdenklichen Worten an seine Fans.

06.12.2017

Das Zitat von „Pussy“-Grapscher Donald Trump mag der Anfang gewesen sein. Doch erst 2017 kochte die Debatte um Macho-Gehabe und sexuelle Übergriffe richtig hoch. Das „Time“-Magazin zeichnet nun diejenigen hinter der Bewegung mit seinem wichtigsten Titel des Jahres aus.

06.12.2017

Für die Spendenplattform „Musik bewegt“ haben sich namhafte Künstler und Bands zusammengetan und den Weihnachtssong „Happy Xmas (War Is Over)“. Zu hören ist er nur im Netz.

07.12.2017
Kultur Europäischer Filmpreis - Solidarisch gegen das Monster

Beschwörung gemeinsamer Werte: Die schwedische Satire „The Square“ siegt beim 30. Europäischen Filmpreis.

10.12.2017
Kultur Gastbeitrag von Stefan Bollmann - Das Leben der anderen

Auf dem Monte Verità blühte schon um 1900 das alternative Leben. Vegetarier, Reformer, Naturmenschen träumten vom wahren Dasein in der Natur. Später ließ sich auch ein heute weltberühmter Firmengründer dafür begeistern.

10.12.2017

Beim Musikmarathon des 35. Deutschen Rock- und Pop-Preises in Siegen wurde der Sänger der Kröpeliner Rockband Sebastian „Babschke“ Wegner zum besten Metal-Interpreten gekürt. Die ganze Band kam beim „Deutschen Hard Rock-Preis“ auf den dritten Platz.

10.12.2017
Anzeige