Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Egon Schieles „Danaë“ von Auktion zurückgezogen

Bei Sotheby's Egon Schieles „Danaë“ von Auktion zurückgezogen

Eigentlich rast der Kunstmarkt von Rekord zu Rekord, aber es gibt auch Ausnahmen. Ein zu hoch bewertetes Gemälde von Schiele ist jetzt zurückgezogen worden.

Voriger Artikel
Michael Moore plant Trump-Dokumentation
Nächster Artikel
Diese Filme kämpfen in Cannes um die Goldene Palme

„Danae“ von Egon Schiele (undatierte Aufnahme).

Quelle: Sotheby’s

New York. Das auf einen Kaufpreis von bis zu 40 Millionen Dollar (36 Mio Euro) geschätzte Gemälde „Danaë“ des österreichischen Expressionisten Egon Schiele ist am Dienstag kurzfristig von einer Auktion in New York zurückgezogen worden.

Das Mindestgebot von 30 Millionen Dollar (27 Mio Euro) war offenbar zu hoch, wie das „Wall Street Journal“ berichtete. So habe der anonyme Besitzer das Aktbild von 1909 in letzter Minute von der Auktion von Sotheby's zurückgezogen.

Kunsthändler sagten laut „Wall Street Journal“, der träge Anblick der mythologischen Figur werde dem sonst kantigen Stil Schieles nicht gerecht. „Es ist ein sehr gutes Gemälde für einen (Gustav) Klimt, aber es ist nicht gut für einen Schiele“, erklärte etwa der Pariser Kunsthändler Christian Ogier beim Verlassen des Auktionssaals laut Portal „Artnet.com“.

Schiele (1890-1918) war erst 19 Jahre alt, als er mit „Danaë“ eines seiner frühen Meisterwerke anfertigte, das ihm zum Durchbruch verhalf. Er führte eine Ästhetik ein, die den Einfluss des Wiener Jugendstil verkörperte und zugleich als Hommage an seinen inoffiziellen Mentor Gustav Klimt galt. Klimt (1862-1918) hatte den jungen Künstler von früh an gefördert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Abenteuerspielplatz
Besucher auf der Kunstausstellung documenta 14 im Nationalen Museum für Zeitgenössische Kunst (EMST) in Athen.

Es ist Kunst, sagen die einen. Es ist Kulturimperialismus, schimpfen andere. Es ist geglückt, finden die Macher: Die documenta 14 in Athen entwickelt sich fern von Kassel zu einem kleinen Publikumserfolg.

mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.