Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur „Ein Mann sieht rot“-Remake mit Bruce Willis geplant
Nachrichten Kultur „Ein Mann sieht rot“-Remake mit Bruce Willis geplant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:02 05.03.2016
Anzeige
Los Angeles

„Stirb langsam“-Star Bruce Willis könnte bald für eine Remake des Rachethrillers „Ein Mann sieht rot“ in der früheren Rolle von Charles Bronson vor der Kamera stehen. Nach US-Medienberichten haben die Studios MGM und Paramount das israelische Regie-Duo Aharon Keshales und Navot Papushado verpflichtet. Der geplante Film ist ein Remake des Thrillers von 1974. Darin schließt sich ein normaler Bürger nach einem Überfall auf seine Frau und seine Tochter einer bewaffneten Selbstschutzgruppe an und rechnet mit den Angreifern ab.

dpa

Mehr zum Thema

Die Leinwand-Witzbolde Seth Rogen (33, „Bad Neighbors“ und Jonah Hill (32, „22 Jump Street“) sollen bald eine Kostprobe als sprechende Würstchen geben.

09.03.2016

Der neue „Batman“-Darsteller Ben Affleck (43) hat Besucher der Filmstudios Warner Bros. in Hollywood überrascht, wie ein Video im Internet zeigt.

03.03.2016

Für den vierten und letzten Teil der Science-Fiction-Reihe „Die Bestimmung“ ist ein neuer Regisseur gefunden worden.

09.03.2016

Quelle: Spiegel

05.03.2016

Quelle: Spiegel

05.03.2016

Man könnte den Abend auch mit einem schlichten Infosatz wiedergeben: Herman van Veen ist gestern in der Stadthalle aufgetreten.

05.03.2016
Anzeige