Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Eine Feministin in Hollywood

Mexiko-Stadt Eine Feministin in Hollywood

Die Mexikanerin Salma Hayek ist eine der erfolgreichsten Latinas im Filmgeschäft / Heute wird sie 50

Mexiko-Stadt. Salma Hayek ist eine berühmte Schauspielerin und die Ehefrau eines Milliardärs, aber die Mexikanerin hat nicht vergessen, wo sie herkommt: Als Anfang August der Tropensturm „Earl“ über ihre Heimatregion Veracruz hinwegfegte, wandte sie sich mit einer eindringlichen Botschaft an ihre Landsleute. „Ich flehe die Behörden an, die Opfer der Erdrutsche und Regenfälle nicht alleine zu lassen und in ihren Herzen das Mitgefühl zu entdecken“, sagte sie in einem auf Instagram veröffentlichten Video. „Ich bin in meinen Gebeten und Gedanken bei den Familien der Toten.“

Hayek kam am 2. September 1966 in der Hafenstadt Coatzacalcos als Tochter eines libanesisch-stämmigen Öl-Managers und einer Opernsängerin zur Welt. Als Hauptdarstellerin der Telenovela „Teresa“

wurde die ehemalige Nonnenschülerin in Mexiko zum Star. Mit wenig Englischkenntnissen ging sie 1991 nach Los Angeles. Zunächst wurden ihr nur Nebenrollen als Zimmermädchen oder Prostituierte angeboten. Die nur 1,57 Meter große Aktrice ließ sich allerdings nicht unterkriegen und kämpfte weiter für ihren Traum. „Ich warte noch immer auf einen Mann, der dickere Eier hat als ich“, sagte sie einmal. Ihr Ziel: der Oscar. Der Durchbruch gelang ihr schließlich mit „Desperado“ (1995). In „From Dusk Till Dawn“ (1996) legte sie als sexy Vampir eine der denkwürdigsten Tanzeinlagen der Filmgeschichte hin. Später dreht sie die romantische Komödie „Fools Rush In“ (1997), die Steampunk-Klamotte „Wild Wild West“ (1999) und das Drogen-Epos „Traffic“ (2000). Das Biopic „Frida“ (2002) über die mexikanische Malerin Frida Kahlo war der größte Erfolg in Hayeks Karriere.

Hayek ist eine der erfolgreichsten Latinas im Film-Geschäft. Auf ihre Herkunft will sie allerdings nicht reduziert werden.

Heute wird Salma Hayek 50 Jahre alt. Angst vor dem Alter hat sie aber keineswegs – sie fühlt sich geradezu wohl in ihrer Haut: „Es ist ein großartiges Alter, in dem wir sehr produktiv und glücklich sein können und durch nichts zu stoppen sind. Ich mag mein Leben.“

Denis Düttmann

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Der Deutschlandtourismus läuft, aber nicht in allen Ecken der Republik. Touristiker sagen, manche Regionen müssten sich besser vermarkten - und weg vom „Kirchturmdenken“.

mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.