Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Eine wahre Geschichte: Kriminelle Familie „El Clan“

Berlin Eine wahre Geschichte: Kriminelle Familie „El Clan“

Es ist Anfang der 1980er Jahre, kurz nach dem Ende einer Diktatur. Familienvater Arquímedes Puccio erkennt, dass er das Machtvakuum für sich nutzen kann und entführt ...

Berlin. Es ist Anfang der 1980er Jahre, kurz nach dem Ende einer Diktatur. Familienvater Arquímedes Puccio erkennt, dass er das Machtvakuum für sich nutzen kann und entführt reiche Bürger der Stadt, um von deren Familien hohe Lösegeldsummen zu erpressen.

Vor allem aber terrorisiert der Vater seine gesamte Familie und fordert bedingungslose Unterstützung. Besonders der älteste Sohn Alejandro begehrt jedoch immer stärker auf.

Mit „El Clan“ erzählt der argentinische Regisseur Pablo Trapero eine Geschichte, die auf wahren Begebenheiten basiert: Die Puccios gab es tatsächlich, erst nach vielen Jahren wurden sie festgenommen und teilweise verurteilt.

(El Clan, Argentinien/Spanien 2015, 109 Min., FSK 16, von Pablo Trapero, mit Guillermo Francella, Peter Lanzani, Lili Popovich)

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Los Angeles

Die Leinwand-Witzbolde Seth Rogen (33, „Bad Neighbors“ und Jonah Hill (32, „22 Jump Street“) sollen bald eine Kostprobe als sprechende Würstchen geben.

mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.