Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Eisenach zeigt Bachs Bibliothek
Nachrichten Kultur Eisenach zeigt Bachs Bibliothek
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 21.03.2017
Eisenach

Die Dauerausstellung im Bachhaus Eisenach wird erweitert. Pünktlich zum 332. Geburtstag Johann Sebastian Bachs (1685-1750) ist ab heute die rekonstruierte private theologische Bibliothek des Barockkomponisten zu sehen. In einem eigenen Raum wird in „Bachs innerer Welt“ die Geschichte seiner Bücher erzählt, wie das Museum gestern in der Wartburgstadt mitteilte.

Seit 2008 sammelt das Bachhaus zeitgenössische Parallelausgaben der Bücher, die sich ausweislich des Nachlassverzeichnisses in Bachs Bibliothek befanden. Insgesamt handelt es sich um 51 Titel in 82 Bänden. Sie zeugten von Bachs Frömmigkeit und einer umfangreichen Beschäftigung mit Religionsfragen, sagte der Direktor des Bachhauses, Jörg Hansen.

Eine besondere Rolle spielen dabei die Schriften des Reformators Martin Luther (1483-1546), der seine letzten drei Schuljahre bis zu seinem Wechsel im Jahr 1501 an die Erfurter Universität an der gleichen Lateinschule wie Johann Sebastian Bach in Eisenach verbrachte. Bücher mit Luthers Texten machen mehr als ein Viertel der Bibliothek aus. Dazu kommen Bücher zur Kirchengeschichte, dem Konfessionenstreit, der Mystik sowie dem Pietismus verbundene Autoren wie Philipp Jacob Spener (1635-1705) und August Hermann Francke (1663-1727).

Der neue Raum ist laut Hansen die erste größere Ergänzung der Ausstellung im Bachhaus seit seiner Neueröffnung 2007. Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 18 Uhr.

OZ

Mehr zum Thema

Leserbriefschreiber suchen Antworten auf Frage, wie Gräben zu schließen sind

16.03.2017

Welche Rolle spielen das Rauchen, starker Alkoholkonsum und Übergewicht bei der Entstehung von Darmkrebs? Welche besondere Art der Vorsorge ist nötig, wenn Krebsfälle in der Familie auftraten? In welchen Abständen sind Vorsorgekoloskopien sinnvoll?

17.03.2017

Wichtiger als der Hochschul-Name sei ein friedliches Miteinander, sagen sie

17.03.2017

„Toni Krahls Rocklegenden – eine musikalische Lesung“ heißt die Veranstaltung im Fährhaus Stahlbrode am Sonntagabend um 18.30 Uhr. Dafür verlost die OZ heute um 10 Uhr zwei Freikarten.

21.03.2017

Bereits zum 9. Mal fand im Kulturhaus Richtenberg das Musikertreffen des ehemaligen Landkreises statt – mit 120 Musikanten.

21.03.2017

In Papendorf gab Pianist Jarkko Riihimäki ein Konzert der besonderen Art

21.03.2017