Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Elvis-Gitarrist Scotty Moore mit 84 Jahren gestorben
Nachrichten Kultur Elvis-Gitarrist Scotty Moore mit 84 Jahren gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:22 29.06.2016
Anzeige
Nashville

Der amerikanische Gitarrist Scotty Moore, der in den 50er Jahren als Erster den jungen Elvis Presley begleitete, ist tot. Moore sei gestern gestorben, hieß es auf der Webseite des Musikers. Sein Biograf und Freund James L. Dickerson habe den Tod bestätigt, berichtete die „New York Times“. Moore wurde 84 Jahre alt. Der Plattenproduzent Sam Phillips hatte den Gitarristen 1954 mit dem damals noch unbekannten Elvis Presley in seinem Studio Sun Records in Memphis zusammengebracht.

dpa

Mehr zum Thema

Der Prozess hielt Led Zeppelin und viele Fans in Atem - doch nun hat eine US-Jury entschieden: Für die Rock-Hymne „Stairway to Heaven“, die Musikliebhaber seit 45 Jahren begeistert, hat die Band nicht geklaut.

30.06.2016

Er war, ist und bleibt ein liebenswerter Spinner. Neil Young macht schon seit Jahrzehnten, was er will - manchmal ziemlichen Mist, oft tolle Sachen.

30.06.2016

Ein Brautkleid aus elfenbeinfarbenem Satin, Musiktrophäen und maßgeschneiderte Basketballschuhe: Zum ersten Mal seit Whitney Houstons Tod im Jahr 2012 wird persönlicher Besitz der Sängerin versteigert.

28.06.2016

Während der Fußball-EM sind Deutschlandfahnen und Fan-Trikots allgegenwärtig. Doch im Arbeitsalltag kann auch der größte Fan nicht im Spieler-Shirt auflaufen. Allerdings gibt es Alternativen.

21.07.2016

Sternstunde für fast drei Dutzend Stars: Die Filmschauspieler Amy Adams, Goldie Hawn, Chris Pratt, Dwayne Johnson, Ryan Reynolds und Mark Ruffalo gehören zu den ...

29.06.2016

Offene Abende an der neuen Jugendkunstschule Vorpommern-Rügen starten am 4. Juli

29.06.2016
Anzeige