Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Elyas M'Barek zollt Lehrern Respekt
Nachrichten Kultur Elyas M'Barek zollt Lehrern Respekt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:52 25.10.2017
Elyas M'Barek bei der Premiere von "Fack Ju Göhte 3" in München. Quelle: Ursula Düren
Anzeige
München

Elyas M'Barek hat seit seiner Rolle als Zeki Müller in den „Fack ju Göhte“-Filmen große Achtung vor Lehrern. „Das ist wirklich ein harter Job und verdient viel mehr Beachtung und viel mehr Respekt, als dem Berufsstand entgegengebracht wird“, sagte der 35-Jährige der Deutschen Presse-Agentur in München.

Das sei nicht immer so gewesen. „Als Schüler findet man Lehrer eigentlich immer nicht so toll und betrachtet die immer als Feind.“ Trotzdem habe es Ausnahmen gegeben. „Ich hatte ganz tolle Lehrer, die mich geprägt haben und die mich auch motiviert haben und auf die ich gern zurückblicke.“

In der Trilogie, deren letzter Teil am Donnerstag im Kino startet, spielt M'Barek einen Lehrer. Er versucht, seine total chaotische und demotivierte Klasse bis zum Abitur zu bringen, mit oft etwas fragwürdigen Methoden. Aber gerade deshalb lieben ihn die Schüler und finden ihn cool. Allerdings sei Coolness bei Lehrern nicht wichtig. „Das interessiert Schüler nicht so wirklich“, so der in München lebende Schauspieler. „Schüler möchten gehört und ernst genommen werden. Bei Problemen nicht sofort fallengelassen werden. Schüler wollen Hilfe, die wollen gehört werden, das macht einen coolen Lehrer aus.“

dpa

Mehr zum Thema

Dutzende Frauen werfen dem Filmproduzenten Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor, einige auch Vergewaltigung. Die Polizei in Los Angeles hat nun die Ermittlungen in einem Fall aufgegriffen.

20.10.2017

Dutzende Frauen werfen dem Filmproduzenten Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor, einige auch Vergewaltigung. Die Polizei in Los Angeles hat in einem Fall Ermittlungen aufgenommen. Nun meldet sich sogar Star-Filmemacher Quentin Tarantino zu Wort.

20.10.2017

Es ist das Ende einer Ära: Mit „Fack Ju Göhte 3“ kommt der letzte Teil der Kult-Reihe in die Kinos. Am roten Teppich äußert sich der Regisseur zum Thema Hintertürchen.

22.10.2017

Jahrzehntelang waren die Hofer Filmtage von ihrem Gründer und Chef Heinz Badewitz geprägt. Dann starb er 2016 überraschend. Nach einem Jahr des Übergangs soll nun der Aufbruch gelingen.

25.10.2017

Der Schauspieler Charly Hübner hat eine Dokumentation über die linke Band Feine Sahne Fischfilet gedreht. Es ist auch ein Film über seine eigenen Wurzeln.

26.10.2017

So richtig was fürs Herz: Das Drama „Maudie“ (Kinostart am 26. Oktober) erzählt vom Durchhaltevermögen einer kanadischen Malerin. Die Britin Sally Hawkins ist in ihrer bislang besten Rolle zu sehen.

25.10.2017
Anzeige