Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Entscheidung über Deutschen Buchpreis

Frankfurt/Main Entscheidung über Deutschen Buchpreis

Sechs Autoren konkurrieren um den Deutschen Buchpreis, der heute Abend in Frankfurt/Main vergeben wird.

Frankfurt/Main. Sechs Autoren konkurrieren um den Deutschen Buchpreis, der heute Abend in Frankfurt/Main vergeben wird. Für das Finale um den besten deutschsprachigen Roman des Jahres sind nominiert: Gerhard Falkner für „Romeo oder Julia“, Franzobel für „Das Floß der Medusa“, Thomas Lehr für „Schlafende Sonne“, Robert Menasse für „Die Hauptstadt“, Marion Poschmann für „Die Kieferninseln“ und Sasha Marianna Salzmann für „Außer sich“. Der Sieger erhält 25 000 Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bestseller-Autor
US-Autor Dan Brown schickt seinen Helden Robert Langdon in sein fünftes Abenteuer.

Auf der Suche nach dem Ursprung des Lebens wagt Robert Langdon einen Blick in die Zukunft. Sein neues Abenteuer führt ihn nach Spanien, wo menschheitsverändernde Entdeckungen auf ihn warten. An seiner Seite diesmal: eine hübsche Museumsdirektorin - und künstliche Intelligenz.

mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.