Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Erstausgabe von Shakespeare in Schottland entdeckt

London Erstausgabe von Shakespeare in Schottland entdeckt

. Kurz vor Shakespeares 400. Todestag ist eine Erstausgabe seiner gesammelten Werke entdeckt worden.

London. . Kurz vor Shakespeares 400. Todestag ist eine Erstausgabe seiner gesammelten Werke entdeckt worden. Die drei Bände seien im Mount Stuart Mansion, einem viktorianischen Schloss auf der schottischen Insel Bute, gefunden worden, berichtete gestern die Shakespeare-Expertin der Universität Oxford, Emma Smith. Nach ihren Angaben gehörten sie einem renommierten Literatur- Verleger aus dem 18. Jahrhundert.

Damit haben 234 Ausgaben der sogenannten First Folio bis heute überlebt. Die erste Gesamtausgabe mit 36 Dramen war sieben Jahre nach William Shakespeares Tod am 23. April 1616 veröffentlicht worden.

Ohne sie wären Meisterwerke wie „Macbeth“, „Was Ihr wollt“, „Julius Cäsar“, „Wie es Euch gefällt“ und „Der Sturm“ heute unbekannt.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.