Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Erstausgabe von Shakespeare in Schottland entdeckt
Nachrichten Kultur Erstausgabe von Shakespeare in Schottland entdeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 08.04.2016

. Kurz vor Shakespeares 400. Todestag ist eine Erstausgabe seiner gesammelten Werke entdeckt worden. Die drei Bände seien im Mount Stuart Mansion, einem viktorianischen Schloss auf der schottischen Insel Bute, gefunden worden, berichtete gestern die Shakespeare-Expertin der Universität Oxford, Emma Smith. Nach ihren Angaben gehörten sie einem renommierten Literatur- Verleger aus dem 18. Jahrhundert.

Damit haben 234 Ausgaben der sogenannten First Folio bis heute überlebt. Die erste Gesamtausgabe mit 36 Dramen war sieben Jahre nach William Shakespeares Tod am 23. April 1616 veröffentlicht worden.

Ohne sie wären Meisterwerke wie „Macbeth“, „Was Ihr wollt“, „Julius Cäsar“, „Wie es Euch gefällt“ und „Der Sturm“ heute unbekannt.

OZ

Usedom 8. Usedomer Literaturtage: Lesung in der Ahlbecker Europaschule - Geschichten über Nächstenliebe, Tod und Terrorismus

In Ahlbeck lasen Usedoms Nachwuchspoeten eigene Gedichte und Kurzgeschichten / Mit Unterstützung der Autorin Paulina Schulz wagten sich die Schüler auch an düstere Themen

08.04.2016

Zum Festakt heute Abend werden unter anderem Bundeskanzlerin Angela Merkel und Mecklenburg- Vorpommerns Ministerpräsident Erwin Sellering erwartet.

08.04.2016

. Der griechische Dirigent Teodor Currentzis (44) macht musikalisch Weltkarriere aus der russischen Provinz heraus.

08.04.2016
Anzeige