Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Ethan Hawke in Western-Remake
Nachrichten Kultur Ethan Hawke in Western-Remake
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:42 03.08.2016
Anzeige
Los Angeles

Ein Western-Remake wird im September das renommierte 41. Filmfest im kanadischen Toronto eröffnen. Nach Mitteilung der Veranstalter feiert „The Magnificent Seven“ (dt. Titel: „Die glorreichen Sieben“) bei dem zehntägigen Festival seine Weltpremiere. Regisseur Antoine Fuqua holte Stars wie Ethan Hawke, Denzel Washington, Chris Pratt, Vincent D’Onofrio und Haley Bennett vor die Kamera.

In dem Originalstreifen aus dem Jahr 1960 unter der Regie von John Sturges spielten Yul Brynner, Charles Bronson, Steve McQueen und Horst Buchholz mit. Als Abschlussfilm wird „The Edge of Seventeen“ mit Hailee Steinfeld und Woody Harrelson gezeigt. Auch „Toni Erdmann“ von Maren Ade steht auf dem Programm.

dpa

Mehr zum Thema

Als Til Schweiger seine Stiftung vorstellte, war das Interesse groß. Eine Wand aus Fernsehkameras breit wie bei der Berlinale hatte sich damals bei der Pressekonferenz vor ihm aufgebaut. Jetzt haben der Filmstar und seine Mitstreiter die erste große Bilanz vorgelegt.

02.08.2016

Rosenkrieg in Hollywood: Bei der Trennung zwischen Johnny Depp und Amber Heard geht es nicht nur um Geld, sondern um schwere Vorwürfe häuslicher Gewalt. Depp hat sich prominente Unterstützung geholt.

02.08.2016

Die US-Schauspielerin Eva Mendes (42) hat im vergangenen April binnen einer Woche ihren Bruder verloren und ein Kind zur Welt gebracht - eine aufreibende Zeit für die Familie.

04.08.2016

Der britische Oscar-Preisträger Eddie Redmayne (34, „Die Entdeckung der Unendlichkeit“) soll in dem Drama „The Last Days of Night“ in der Rolle eines Anwalts vor die Kamera treten.

03.08.2016

Kurt Russell  (65, „The Hateful Eight“) hat in der schrägen Gruppe von Space-Helden in der Fortsetzung von „Guardians of the Galaxy“ eine der schrägsten Rollen.

03.08.2016

Passend zu Weihnachten kommt Anfang Dezember die Komödie „Office Christmas Party“ über eine völlig überdrehte Firmen-Weihnachtsfeier in die Kinos.

03.08.2016
Anzeige