Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Experiment in Oldenburg
Nachrichten Kultur Experiment in Oldenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 12.05.2017

. Nach dem Kauf von über 300 Werken des Künstlers Horst Janssen (†1995) für 1,5 Millionen Euro zeigt das Horst-Janssen- Museum vom 13. Mai bis 24. September die Ausstellung „Janssen Revisited“. Dafür hat sich Künstlerin Helene von Oldenburg mit den Bildern auseinandergesetzt und eine neue Perspektive darauf geschaffen. „Es war ein Experiment: Wir wollten einen innovativen Ansatz ausprobieren und eine Künstlerin einladen, unseren Sammlungsbestand mit neuer Bedeutung aufzuladen, ja sogar umzugestalten“, sagte Museumsleiterin Jutta Moster-Hoos gestern. Ihr zufolge war einzige Vorgabe, dass die Bilder nicht beschädigt werden dürfen.

Helene von Oldenburg hat das Glas über den Bildern bemalt oder überklebt. Sie hat Werke in kleinste Einheiten zerlegt und daraus eine Schrift entwickelt, die auf Computer oder Smartphone verwendet werden kann. Die Künstlerin habe Janssens Arbeiten als Material genutzt, um Neues zu schaffen, wie es vor ihr schon Janssen selbst mit Werken anderer Künstler tat.

OZ

Mehr zum Thema

Springreiter Holger Wulschner über Pferde, Vorbilder und Olympia-Träume

09.05.2017

Die Limousine war nur das Vorspiel: Wirklich spannend wird der Generationswechsel beim 5er BMW erst mit dem Touring. Der Kombi ist in Deutschland die mit Abstand wichtigste Modellvariante. Ab Juni zeigt sich der Bayer deshalb auch wieder von seiner einladenden Seite.

10.05.2017

Die Schauspielerin Jytte-Merle Böhrnsen (33) ist beim Festival im Stadthafen (FiSH) Rostock mit dabei, das heute startet

11.05.2017

Das Musical „Mary Poppins“ nach dem weltbekannten Disney-Fantasyfilm von 1964 mit Julie Andrews in der Hauptrolle kommt nach Hamburg.

12.05.2017

In der Hirschburger Black-Box-Galerie wird heute um 19 Uhr eine neue Ausstellung eröffnet. Es ist die zweite in diesem Jahr.

12.05.2017

Der amerikanische Schauspieler Michael Parks (F.), der in Filmen und Fernsehserien wie „Kill Bill“, „Django Unchained“ und „Twin Peaks“ mitspielte, ist tot.

12.05.2017
Anzeige