Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Fesselnder Krimi mit Heimatgefühl
Nachrichten Kultur Fesselnder Krimi mit Heimatgefühl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 28.10.2016

Eine Tote wird auf einem Zeesboot gefunden, die danach plötzlich verschwindet: Was sich für die Polizei als Irrtum darstellt, ist für das Ermittlerteam um Pensionswirtin Kassandra Voß der Beginn des spannenden Kriminalfalles „Fischland-Verrat“.

Schnell gerät der kriminelle Exmann von Kassandra Voß ins Visier, der kurz zuvor unerwartet bei ihr auftauchte und um Hilfe bat. Auf der Suche nach Erklärungen stoßen die Amateurdetektive jedoch auf ein siebzig Jahre altes Geheimnis um ein verschollenes Kunstwerk: das wertvolle Modellschiff „Kassiopeia“ des Wustrower Künstlers Albert Kriemann. Das seltene Schiff könnte jedoch nicht nur Kunstsammler wie den dubiosen Geschäftsmann Wassermann oder den zukünftigen Wustrower Ehrenbürger Conrad Arndt interessieren. Das Kunstwerk verbirgt ein Geheimnis, das auch die rechte Szene von Stralsund auf den Plan ruft.

Bis in die Nachkriegszeit reichen die Recherchen und führen die Ermittler durch Vorpommern und nach Berlin. Es gibt Verwechslungen, falsche Namen werden verwendet und immer wieder kommen neue Charaktere ins Spiel, so dass die Hobbydetektive und auch der Leser aufmerksam sein müssen, um nicht den Überblick zu verlieren. Am Grab des Künstlers kommt es schließlich zur Konfrontation der Verdächtigen – mit einer unerwarteten Wendung und schwerwiegenden Folgen.

Mit einer spannenden Mischung aus Historie, Gegenwart und Fiktion bringt der Küsten-Krimi „Fischland-Verrat“ von Corinna Kastner Tod und Intrigen zurück ins idyllische Wustrow.

Lisa Fritsche

Noch bis zum Reformationstag am 31. Oktober ist in der Starkower Kirche eine Kunstausstellung zu entdecken. Axel Sauthof aus Braunschweig zeigt dort seine Ölbilder unter dem Thema „BlütenMeer“.

28.10.2016

Die promovierte Biologin Maria Clauss aus Stralsund besucht die Pole und bringt sie auf Fotos mit an die Ostseeküste

28.10.2016

Die promovierte Biologin Maria Clauss aus Stralsund besucht die Pole und bringt sie auf Fotos mit an die Ostseeküste

28.10.2016
Anzeige