Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Film aus MV gewinnt Preis auf Berlinale
Nachrichten Kultur Film aus MV gewinnt Preis auf Berlinale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 21.02.2017
Wismar

Der in Ahrenshoop gedrehte Dokumentarfilm „Fünf Sterne“ von Annekatrin Hendel hat auf der Berlinale den Heiner-Carow-Preis für deutsche Spiel-, Dokumentar- oder Essayfilme aus der Berlinale-Sektion „Panorama“ erhalten. Das teilte die Filmförderung Mecklenburg-Vorpommern gestern in Wismar mit. Die Auszeichnung ist mit 5000 Euro dotiert.

Die Regisseurin und ihre Freundin, die Fotografin Ines Rastig, quartieren sich im Januar 2016 in einem Fünf- Sterne- Hotel an der Ostsee ein. Zwei Monate zuvor hat Ines Rastig die Diagnose Lungenkrebs erhalten. Die Künstlerinnen sprechen über plötzliche Kreativität, menschliche Nähe und Social- Network-Sucht, wenn sich das Leben zunehmend ins Internet verschiebt. Vier Monate nach dem Filmdreh starb Ines Rastig.

„Realisiert auf engstem Raum und durch Krankheit limitierte Zeit, thematisiert der Film eine Freundschaft und bilanziert Beziehungen“, heißt es in der Jurybegründung. Der Streifen ist auch in der Vorauswahl für den Deutschen Filmpreis.

OZ

Mehr zum Thema

Auf einer Insel fernab von Rügen feiert Wolfgang Lippert heute seinen 65.

16.02.2017

Ungefiltert möchte Trump seine Botschaften verbreitet wissen und erweist deswegen Tausenden in Florida die Gunst. Die Bewegung ist begeistert. Immer schärfer keilt der Präsident gegen die Medien - und das verfängt.

19.02.2017

Oberbürgermeister und Chefkämmerer äußern sich zur finanziellen Situation der Stadt

20.02.2017

Martin Rakelmann aus Göhren hat sich auf die Fotografie des Nachthimmels spezialisiert

21.02.2017

Mit Filmen wie „Die bleierne Zeit“, „Rosa Luxemburg“ und „Hannah Arendt“ hat Margarethe von Trotta Kino-Geschichte geschrieben.

21.02.2017

Ausverkauft! Die Kölner Band spielte am Sonntagabend in der Stadthalle, 4500 Besucher waren zu AnnenMayKantereit in die Stadthalle gekommen.

21.02.2017