Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Filmfestival von Mar del Plata eröffnet

Insgesamt 400 Filme Filmfestival von Mar del Plata eröffnet

Auch eine deutsch-russische Koproduktion ist diesmal beim Filmfestival von Mar del Plata vertreten - „Paradise“ befindet sich unter den Wettbewerbskandidaten. Regisseur Kontschalowski konnte mit seiner Arbeit bereits in Venedig überzeugen.

Mar del Plata. Mit dem Film „Neruda“ des Chilenen Pablo Larraín ist am Freitagabend (Ortszeit) das 31. Internationale Filmfestival von Mar del Plata in Argentinien eröffnet worden. Unter den zwölf Filmen des internationalen Wettbewerbs befindet sich die russisch-deutsche Koproduktion „Paradise“.

„Paradise“ wurde vom Russen Andrej Kontschalowski gedreht, der den Silbernen Löwen für die beste Regie beim Filmfestival von Venedig gewonnen hatte. Die „Astor“-Preise werden zum Abschluss des Festivals am 26. November in Mar del Plata, 400 Kilometer südlich von Buenos Aires, vergeben. Insgesamt werden 400 Filme gezeigt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
«Alles erreicht»

Der Sex-Appeal des Schauspielers und Wrestlers ist umwerfend. Das findet zumindest die US-Zeitschrift „People“.

mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.