Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Finalisten für den deutschen Buchpreis stehen fest
Nachrichten Kultur Finalisten für den deutschen Buchpreis stehen fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 12.09.2018
Leipzig

Gestern hat der Börsenverein des Deutschen Buchhandels die Shortlist mit den letzten sechs Titeln der zuvor veröffentlichten Longlist (20) bekanntgegeben: Maria Cecilia Barbettas Roman „Nachtleuchten“, Maxim Biller: „Sechs Koffer“, Nino Haratischwili: „Die Katze und der General“, Inger-Maria Mahlke: „Archipel“, Susanne Röckel: „Der Vogelgott“ und Stephan Thome: „Gott der Barbaren“. Fast alle sind im August und September erschienen, nur der „Der Vogelgott“ war ein Frühjahrsbuch, in dem es um einen Mythos geht, der sich als bittere Realität erweist.

Maria Cecilia Barbetta ist für den Buchpreis nominiert. Quelle: Foto: Burg/dpa

Beklemmend und verstörend. Als einen ebenfalls zutiefst unheimlichen Ort beschreibt Maria Cecilia Barbetta Argentinien im 1974. In der immer düsterer werdenden Kulisse entdeckt die Auswahljury ein „fröhliches Setting“, „Nachtleuchten“ sprühe vor Ideen, „ist ein Vulkan voller verschachtelter Sätze, die uns atemlos Seite um Seite umblättern lassen“. Während Maxim Biller in „Sechs Koffer“ eine Familiengeschichte „äußerst ökonomisch“ zu erzählen verstehe, um die Unmöglichkeit einer einzigen Wahrheit kreisend.

Insgesamt 199 Titel haben die sieben Jurymitglieder seit Ausschreibungsbeginn gesichtet. Die nach Ansicht der Jury „gelungensten und wichtigsten Romane folgen ganz unterschiedlichen Spuren in die Vergangenheit oder in mythische Schichten der Wirklichkeit – fabulierend, spekulierend, verspielt; mit lakonischer Eleganz und bittersüßer Präzision, mit epischer Langsamkeit und spannungsgeladener Wucht", sagt die Jurysprecherin Christine Lötscher. Wer das Preisgeld von 25000 Euro erhält, wird am 8. Oktober bekanntgegeben. Die anderen fünf Finalisten haben jetzt schon jeweils 2500 Euro sicher.

J. Fleischer

Begegnungen mit Malerei und Skulpturen von Waltraut Fischer

12.09.2018

Jonas Jonasson schickt seinen schelmischen Greis in die Fortsetzung

12.09.2018

Das ZDF gastiert mit seiner Herbstausgabe der Show vom 28. bis zum 30. September in Stralsund

12.09.2018