Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
„Fritz Lang“: Ein fast wahrer Krimi aus krimineller Zeit

Berlin „Fritz Lang“: Ein fast wahrer Krimi aus krimineller Zeit

Auf der Suche nach einem passenden Stoff für seinen ersten Tonfilm reist der Star-Regisseur Fritz Lang 1930 von seinem turbulenten Umfeld in Berlin nach Düsseldorf.

Berlin. Auf der Suche nach einem passenden Stoff für seinen ersten Tonfilm reist der Star-Regisseur Fritz Lang 1930 von seinem turbulenten Umfeld in Berlin nach Düsseldorf. Dort will er bei Ermittlungen des angesehenen Polizeirats Gennat über den Frauen- Serienmörder Peter Kürten dabei sein.

Doch in der fremden Umgebung wird Lang im Strudel der Ereignisse von seiner eigenen Vergangenheit eingeholt. Ausgehend von realen Personen und Geschehnissen hat der Filmemacher Gordian Maugg aus Spielszenen und historischen Filmaufnahmen ein packendes Porträt der Zeit kurz vor Anbruch des Dritten Reichs geschaffen - besetzt mit Heino Ferch, Samuel Finzi und Thomas Thieme.

(Fritz Lang, Deutschland 2016, 104 Min., FSK ab 12, von Gordian Maugg, mit Heino Ferch Samuel Finzi, Thomas Thieme, http://www.wfilm.de/fritz-lang/).

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Los Angeles/London

Pop-Ikone Elton John (69) soll sein Piano vorübergehend gegen einen Platz vor der Kamera austauschen.

mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.