Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Fusion 2016 gestartet – nächstes Jahr entfällt Event
Nachrichten Kultur Fusion 2016 gestartet – nächstes Jahr entfällt Event
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 30.06.2016

Der Startschuss zur Fusion 2016 ist gestern gefallen. Bis zum 3. Juli geht das Festival wieder auf dem ehemaligen Militärflugplatz in Lärz (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) über die Bühne. Damit hat eine der größten Musik- und Popkulturveranstaltungen in Mecklenburg-Vorpommern begonnen.

Die Fusion ist eine feste Größe im deutschen Festivalkalender. Im kommenden Jahr soll es erstmals ausfallen und erst wieder 2018 stattfinden, wie eine Polizeisprecherin gestern unter Berufung auf die Veranstalter, den Verein Kulturkosmos Müritz, sagte. 2017 wird es lediglich das Theaterfestival at.tension in Lärz geben. Die Fusion findet seit 1997 statt und dauert meist vier Tage. Das Festival widmet sich vorrangig der elektronischen Musik, es bezieht aber auch Theater, Performance-Kunst und Kunst mit ein.

Bis Sonntag werden mehr als 60000 Besucher auf dem ehemaligen Militärflugplatz erwartet. Die großen Besucherzahlen stellen die Veranstalter wie auch die Polizei vor erhebliche Herausforderungen.

Als Nadelöhr erwies sich gestern die Strecke von der Autobahnabfahrt der A 19 über die Bundesstraße 198 bis zum Tor des Festivalgeländes, wie die Polizei berichtete. Staus vor dem Fusion-Festivalgelände an der Müritz gibt es bei Zehntausenden Besuchern nach wie vor. Um die Sicherheit zu gewährleisten, gebe es starke Kontrollen, sagte der Ordnungsdezernent der Mecklenburgischen Seenplatte, Thomas Müller. Außerdem seien Ärzte auf dem Gelände, so dass leichte Verletzungen oder Erkrankungen ambulant behandelt werden können. Nachts werde im Übrigen die Lautstärke der Musik reduziert.

OZ

Bei Sanierungsarbeiten in der 1254 gegründeten Anlage haben Archäologen, Bauforscher und Archivare wertvolle Funde ans Licht gebracht

30.06.2016
Wismar Vorhang auf! Wismar feiert drei Tage den Film und das Kino - Doku über Rabbi Wolff eröffnet zehntes Filmfest

Von Freitag bis Sonntag berührende, spannende und preisgekrönte Streifen zu sehen / Junge Talente aus MV präsentieren morgen ihre Arbeiten beim Kinderfilmfest „Nautilus“

30.06.2016

Die Bremer Poetry-Slammerin steht am 7. Juli auf Usedom und am 8. Juli auf Rügen mit ihrem Programm „Eines Tages, Baby“ auf der Bühne / Dem OZelot sagt sie, warum ihre Eltern mit auf Tour sind

30.06.2016
Anzeige