Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Gefühlvolles Ballett von Anne Frank

Karlsruhe Gefühlvolles Ballett von Anne Frank

Die Erwartungen, aber auch die Befürchtungen waren groß vor der Premiere des Balletts „Anne Frank“: Kann man „Das Tagebuch der Anne Frank“, die berühmten Aufzeichnungen ...

Karlsruhe. Die Erwartungen, aber auch die Befürchtungen waren groß vor der Premiere des Balletts „Anne Frank“: Kann man „Das Tagebuch der Anne Frank“, die berühmten Aufzeichnungen des jüdischen Mädchens im Amsterdamer Versteck, tanzen? Das Badische Staatstheater stellte dies am Samstagabend im Rahmen der Europäischen Kulturtage in Karlsruhe unter Beweis.

Das Thema könnte zu sentimentalen Szenen verleiten, und das Grauen der Konzentrationslager am Ende vermag man sich nur schwer als Ballett vorzustellen. Doch der junge brasilianische Tänzer und Choreograph Reginaldo Oliveira zeigt, wie man ein so schwieriges Thema überzeugend und anrührend angeht — mit Gefühl, aber ohne Kitsch. Sogar für die Hölle der Vernichtungslager findet er getanzte Bilder, die unter die Haut gehen. Als Musik für das Ballett wählt Oliveira Stücke von Dmitri Schostakowitsch, Alfred Schnittke, Lera Auerbach und Max Richter. Alles großartige Kompositionen:

Klavierstücke, Orchestermusik, Filmmusiken. Das reicht von sentimentalen Melodien über schmissige Tänze bis zu makabren musikalischen Wutausbrüchen.

Das Karlsruher Staatsballett von Direktorin Birgit Keil setzt alles mit beeindruckender tänzerischer Perfektion und spürbarem emotionalen Engagement um. Am Schluss: tosender Beifall.

Von Martin Roeber

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.