Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 15 ° Regen

Navigation:
George Bizets Meisterwerk — beliebt und viel gespielt in aller Welt

George Bizets Meisterwerk — beliebt und viel gespielt in aller Welt

Die Geschichte vom Soldaten, der aus Liebe zu einer Zigeunerin zu ihrem Mörder wird, machte der französische Schriftsteller Prosper Mérimée 1845 in seiner Novelle „Carmen“ bekannt.

Die Geschichte vom Soldaten , der aus Liebe zu einer Zigeunerin zu ihrem Mörder wird, machte der französische Schriftsteller Prosper Mérimée 1845 in seiner Novelle „Carmen“ bekannt. Als der französische Komponist George Bizet (1838-1875) einen Kompositionsauftrag der Pariser Opéra Comique übernahm, griffen die Librettisten Henri Meilhac und Ludovic Halévy auf diese Novelle zurück.

Die Uraufführung im März 1875 wird als verhalten geschildert, erreichte aber 49 Vorstellungen. Der Weltruhm für „Carmen“ begann im Oktober 1875 mit der Premiere in Wien.

Greifswalder Premiere: 2. April, 19.30, Großes Haus;

Vorstellungen: 26.3. und 24.4. in Stralsund; 17.4. und 10.5. in Greifswald; 15.5. in Putbus

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.