Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur George Clooney: Trump wird nicht Präsident
Nachrichten Kultur George Clooney: Trump wird nicht Präsident
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:53 12.05.2016
Anzeige
Cannes

Schauspieler George Clooney glaubt nicht, dass Donald Trump der nächste US-Präsident wird. „Es wird keinen Präsidenten Donald Trump geben“, sagte Clooney beim Filmfestival Cannes. „Angst wird nicht etwas sein, das unser Land antreibt“ - weder Angst vor Muslimen noch vor Flüchtlingen. „Wir haben vor nichts wirklich Angst.“ Clooney stellte bei den Festspielen den Finanz-Thriller „Money Monster“ von Jodie Foster vor. Darin spielt er den Fernsehmoderator Lee Gates, der in seiner Live-Sendung als Geisel genommen wird.

dpa

Mehr zum Thema

Im südfranzösischen Cannes beginnt wieder das weltweit wichtigste Filmfestival. Zahlreiche Stars haben sich angekündigt, darunter George Clooney, Julia Roberts und Kim Basinger. Eine Deutsche ist auch dabei - aber den Auftakt macht erst einmal Woody Allen.

11.05.2016

Eine Hommage an die Goldene Ära Hollywoods: Mit Woody Allens „Café Society“ startet das Filmfest Cannes. Gleich zum Auftakt kommen zahlreiche Stars. Alles wie immer? Nein, nach den Terroranschlägen ist die Stimmung auch in Cannes angespannter.

11.05.2016

Die 69. Internationalen Filmfestspiele Cannes sind eröffnet. Vor der Gala am Abend schritten die Stars des Films „Café Society“ über den roten Teppich des Festivalpalastes in Südfrankreich.

11.05.2016

Schauspieler George Clooney (55) glaubt nicht, dass Donald Trump der nächste US-Präsident wird.

13.05.2016

Drei Tage voller Kultur: Überall im Landkreis Nordwestmecklenburg laden gelbe Schirme ein, kreativen Menschen über die Schulter zu schauen. An 71 Orten öffnen sie ihre Werkstätten.

13.05.2016

Petra Schwaan-Nandke aus Wilmshagen (Vorpommern-Rügen) glaubt, wer in 20 Jahren dieses alte Sprachgut perfekt beherrscht, wird an Universitäten eine unglaublich gefragte Person sein.

12.05.2016
Anzeige