Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur George Clooney als „Money Monster“
Nachrichten Kultur George Clooney als „Money Monster“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:44 30.05.2016
Anzeige
Berlin

Ein frustrierter Kleinanleger verliert all sein Geld - und macht den Experten dafür verantwortlich, der ihm die Anlage empfohlen hat. In ihrem neuen Film „Money Monster“ rechnet Regisseurin Jodie Foster mit der Gier ab.

George Clooney spielt den ebenso erfolgreichen wie eitlen Moderator einer Finanzshow, der vor laufender Kamera als Geisel genommen wird. Zusammen mit seiner Produzentin (Julia Roberts) versucht er in diesem Echtzeit-Thriller, den jungen Mann davon abzuhalten, das Studio in die Luft zu jagen und will darum eine Antwort auf die Frage finden, wie der jüngste Börsencrash passierte.

(Money Monster, USA 2016, 98 Min., FSK ab 12, von Jodie Foster, mit George Clooney, Julia Roberts, Jack O'Connell)

dpa

Mehr zum Thema

Hitler-Satire oder seriöse Geschichtsaufarbeitung? Hollywoodstar oder Nachwuchstalent? Selten waren die Lola-Kandidaten so unterschiedlich. Ein Publikumsliebling hat den Deutschen Filmpreis schon sicher.

27.05.2016

Die Jungschauspieler Lea van Acken und Lucas Reiber sind mit dem Nachwuchspreis New Faces Award ausgezeichnet worden.

27.05.2016

Der Filmemacher Duncan Jones (44) wollte seinen Weg unabhängig von seinem Vater David Bowie gehen.

27.05.2016

Nachdem Alice (Mia Wasikowska) ein paar Jahre über die Weltmeere gesegelt ist, hüpft sie durch einen magischen Spiegel und landet im bonbonbunten Wunderland.

30.05.2016

Irland in den 1980er Jahren: Die Wirtschaft liegt danieder. Wer kann, haut ab nach London.

30.05.2016

Das Gefühl, von niemandem verstanden zu werden, kennen viele mit 17. Im deutschen Kinofilm „Der Nachtmahr“ erlebt das Tina (Carolyn Genzkow) besonders grausam: Das ...

30.05.2016
Anzeige