Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Geschenke für das Schweriner Museum
Nachrichten Kultur Geschenke für das Schweriner Museum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 27.04.2016
Schwerin

Das Staatliche Museum Schwerin hat erneut ein Geschenk des Berliner Kunstmäzens Christoph Müller erhalten. Er überließ dem Museum 228 Druckgrafiken niederländischer Meister aus dem 16. bis 18. Jahrhundert. „Das ist eine fundamentale Erweiterung unseres Bestandes“, freut sich Kurator Gero Seelig.

Die Werke sollen zwar gemeinsam katalogisiert, aber nicht in einer Einzelausstellung gezeigt werden, weil sie keinen geschlossenen Bestand darstellten, erklärte Seelig. „Wir werden sie immer wieder bei Ausstellungen zu bestimmten Themen mit anderen Werken kombinieren.“ Eine dauerhafte Schau sei nicht möglich, weil die Bilder unter dem Licht zerfallen würden.

Müller hatte gerade erst dem Pommerschen Landesmuseum Greifswald seine Sammlung von 375 Werken der dänischen Romantik und des Realismus überlassen (die OZ berichtete). Dem Schweriner Museum hatte er zuvor bereits seine Sammlung von 155 niederländischen Gemälden geschenkt.

OZ

Element of Crime, die Großmeister und Großväter vertonter Lyrik, begeisterten in Rostock 1500 Moya-Besucher

27.04.2016

Der in der Türkei geborene und heute in Köln lebende Künstler Ali Zülfikar stellt in Kühlungsborn aus, am Samstag wird die Ausstellung eröffnet.

27.04.2016

Bei einem lässt Heino keine Zweifel aufkommen: Joachim Löws Weltmeister-Elf holt sich auch bei der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich den Titel.

27.04.2016
Anzeige