Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
„Gestrandet“: Warten auf Asyl in Ostfriesland

Berlin „Gestrandet“: Warten auf Asyl in Ostfriesland

Nach beschwerlicher Flucht aus ihrer Heimat sind fünf Flüchtlinge aus Eritrea im kleinen ostfriesischen Ort Strackholt angekommen. Sie werden von der Bevölkerung recht offen empfangen.

Berlin. Nach beschwerlicher Flucht aus ihrer Heimat sind fünf Flüchtlinge aus Eritrea im kleinen ostfriesischen Ort Strackholt angekommen. Sie werden von der Bevölkerung recht offen empfangen. Besonders eine Journalistin und ein pensionierter Lehrer kümmern sich um die jungen Männer.

Doch das lange Warten auf die Asyl-Anerkennung wird für Flüchtlinge und Helfer zur Tortur. Neue Hoffnung schöpfen sie erst, nachdem die Flüchtlinge endlich ihre Papiere bekommen haben. Für ihren Dokumentarfilm „Gestrandet“ hat die Regisseurin Lisei Caspers die fünf Männer über ein Jahr begleitet.

(Gestrandet, Deutschland 2016, 80 Min., FSK o.A., von Lisei Caspers)

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Morgenitz
Dreharbeiten für den 4. Teil der Reihe Usedom Krimi haben begonnen: Mit dabei sind wieder die Schauspielerinnen Emma Bading, Katrin Sass und Lisa Maria Potthoff (v.l.)

Eine brennende Yacht, eine tödliche Familientragödie auf dem Meer - das sind die Zutaten für den vierten Teil der Krimi-Reihe, der gegenwärtig auf der Insel Usedom gedreht wird.

mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.