Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur "Ghost Rider" künftig ohne Nicolas Cage
Nachrichten Kultur "Ghost Rider" künftig ohne Nicolas Cage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 12.03.2013
Nicolas Cage (hier in "Ghost Rider: Spirit Of Vengeance", auf DVD und Blu-ray Disc erhältlich) will nicht mehr Feuer fangen. Quelle: Universum
Anzeige

Es hat sich ausgebrannt: Nicolas Cage wird keinen weiteren "Ghost Rider"-Film mehr drehen, wie er in einem Interview mit "MTV News" klarstellte. Sein letzter Höllenritt "Ghost Rider: Spirit Of Vengeance" (2011) musste bergeweise schlechte Kritiken einstecken. Allerdings war der Film mit rund 132,5 Millionen US-Dollar weltweitem Umsatz ein Kassenschlager. Aufgrund dessen rechnet Cage mit einer Fortsetzung der Reihe, fände aber einen weiblichen "Ghost Rider" interessanter. "Ich persönlich bin mit der Sache durch", erklärt Cage. "Ich habe die Rolle ausgereizt. Man sollte niemals nie sagen, aber hier und jetzt habe ich es abgehakt."

teleschau

Helmut Hochmuth stellt Buch über die „Hinterherläufer“ vor.

12.03.2013

Beklemmende Premiere von Dennis Kellys „Nach dem Ende“ in Greifswald.

12.03.2013

Aus Protest gegen Entlassungen haben am Montag in Athen Archäologen und Museumswärter gestreikt. Antike Stätten, wie die Akropolis, sowie alle Museen blieben geschlossen, teilte die Archäologengewerkschaft mit.

12.03.2013
Anzeige