Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Giesinger & Co. wollen Binz rocken

Binz Giesinger & Co. wollen Binz rocken

Punktuelle, mitreißende Hörerlebnisse statt dauerhafte halbherzige Beschallung: Die Binzer setzen dieses Jahr auf Klasse statt Masse, wollen mit dem ersten Kultur-Sommer ...

Voriger Artikel
Giesinger & Co. wollen Rügen rocken
Nächster Artikel
Kein Scherz: Modisch ist, wer Jeans trägt

Max Giesinger kommt seinen Fans zum Greifen nach. Im Juli ist er zu Gast in Binz auf der Insel Rügen.

Quelle: Foto: Timo Jann

Binz. Punktuelle, mitreißende Hörerlebnisse statt dauerhafte halbherzige Beschallung: Die Binzer setzen dieses Jahr auf Klasse statt Masse, wollen mit dem ersten Kultur-Sommer in Binz auf Rügen musikalische Akzente setzen. Dafür haben sie sich ein echtes Staraufgebot eingeladen: Max Giesinger, Wincent Weiss, Jan Blomqvist und Alexa Feser sind nur einige von ihnen. Vierzehn Konzerte stehen in der Zeit von Mai bis September auf dem Programm, gedacht für Einheimische und Gäste gleichermaßen. Die meisten der Stars werden auf einer großen Bühne auf dem Kurplatz zu erleben sein. Die meisten der Konzerte werden kostenfrei zu erleben sein, nur für die Top-Acts wie Max Giesinger, Wincent Weiss und Erdmöbel (am 7. Juli auf der kleinen Bühne Löwenherz) wird Eintritt erhoben. Zum Kultur-Sommer-Start am 19. Mai ist Sänger und Schauspieler Jan Plewka mit einem Rio-Reiser-Abend in der evangelischen Kirche des Ortes zu erleben. „Mit 14 Jahren habe ich ihn zum ersten Mal gehört. Seitdem bin ich ein glühender Verehrer von seiner Musik, seiner Poesie“, erzählte er.

Auch die Seebrücke wird zur Bühne und in Szene gesetzt. Dort präsentieren bei der ersten „Piersession“ am 1. Juli ab 17 Uhr bis Mitternacht Jan Blomqvist und Band tanzbaren Elektro-Pop. Drei weitere DJs werden an ihren Plattentellern für Stimmung sorgen und damit das traditionelle Seebrückenfest mit Feuerwerk ersetzen.

Max Giesinger wird am 26. Juli mit „80 Millionen“ und „Wenn sie tanzt“ den Binzer Kurplatz in einen Openair-Konzertsaal verwandeln. Am 12. August folgt Wincent Weiss. Er wurde 2013 als Teilnehmer der zehnten Staffel von Deutschland sucht den Superstar bekannt. Mit einer Coverversion des Liedes „Unter meiner Haut“ wurde der junge Eutiner berühmt. Programm des Binzer Kultursommers vom 19. 5. bis 8. 9. und Tickets: www.ostseebad-binz.de.

Steffi Besch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Eigentlich war alles super – dann krachte alles zusammen: Trennung, Rosenkrieg, ein lebensgefährlicher Unfall. Jetzt meldet sich Sänger Adel Tawil zurück.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.