Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
„Goldener Ochse“ für Christine Schorn

Schwerin „Goldener Ochse“ für Christine Schorn

Schauspielerin Christine Schorn (72, im Bild) erhält für ihr Lebenswerk den undotierten Ehrenpreis „Goldener Ochse“ des 26. Filmkunstfests Mecklenburg-Vorpommern.

Schwerin. Schauspielerin Christine Schorn (72, im Bild) erhält für ihr Lebenswerk den undotierten Ehrenpreis „Goldener Ochse“ des 26. Filmkunstfests Mecklenburg-Vorpommern. Damit werde „eine der profiliertesten und vielseitigsten Schauspielerinnen Deutschlands“ ausgezeichnet, teilte der Veranstalter FilmLand M-V gestern in Schwerin mit. Mit ihrer „nuancierten wie kraftvollen Menschendarstellung“ beeindrucke Schorn immer wieder aufs Neue viele Theater-, Film- und Fernsehzuschauer. Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) wird den Preis am 7.

Mai überreichen. Schorn sei eine unverwechselbare Charakterdarstellerin, die jeder Rolle Ausdruck und Persönlichkeit verleihe, sagte Filmkunstfest-Leiter Volker Kufahl. „Ihr Spiel ist vital und kantig.“ Sie könne auf eine lange und erfolgreiche Karriere zurückblicken und sei auch zurzeit stark ausgelastet. Nach 1990 wirkte Schorn in zahlreichen Kinoerfolgen wie „Good Bye, Lenin!“ (2000) mit. Zweimal erhielt sie den Deutschen Filmpreis, die Lola.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.