Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Gronau macht Udo Lindenberg zum Ehrenbürger
Nachrichten Kultur Gronau macht Udo Lindenberg zum Ehrenbürger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 27.07.2016

. Udo Lindenberg (Foto) ist gestern offiziell mit der Ehrenbürgerwürde seiner Heimatstadt Gronau geehrt worden. Mit der Auszeichnung würdigte die Stadt das Lebenswerk des 70-jährigen Musikers und seine besonderen Verdienste für Gronau. Heute gibt der Musiker ein Konzert in der Bürgerhalle der Stadt. Das bereits ausverkaufte Konzert können Bürger beim Public Viewing in der Nähe verfolgen.

In seiner Heimatstadt wird der Sänger bereits durch ein Denkmal gewürdigt, das auf Initiative von Lindenberg-Fans im vergangenen Jahr errichtet wurde.

Der heute in Hamburg lebende Musiker wuchs in Gronau auf. Auf seiner aktuellen Tournee „Keine Panik!“ spielte Lindenberg mit seinem „Panikorchester“ bis Ende Juni in ausverkauften Stadien. Foto: dpa

OZ

Mehr zum Thema

Trotz Milchpreiskrise und drohender schlechter Ernte ist der Kirch Mulsower Landwirt Thomas Hopp optimistisch.

22.07.2016

Erst Nizza, dann die Axt-Attacke bei Würzburg und nun Schüsse in München. Mindestens acht Tote, eine unbekannte Anzahl an Verletzten. Eine „akute Terrorlage“, sagt die Polizei. Angst, Unruhe und Panik machen sich überall in der bayerischen Landeshauptstadt breit.

23.07.2016

OZ-Interviews zur Landtagswahl: Helmut Holter (Linke) verspricht mehr Impulse für die Wirtschaft und Jobs für Langzeitarbeitslose.

01.08.2016

Besonderes Konzert morgen am Buchholz-Instrument

27.07.2016

Die kommende Ausgabe des Jazzfestivals „See more Jazz“ wird vom 19. bis 21. August in Rostock über die Bühne gehen – es ist bereits die Nummer acht.

27.07.2016

Kurz vor Ende der Spielzeit 2015/16 hat der Intendant der Theater und Orchester GmbH Neubrandenburg/Neustrelitz (TOG) Joachim Kümmritz, eine positive Bilanz gezogen.

27.07.2016
Anzeige