Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Gronau macht Udo Lindenberg zum Ehrenbürger

Gronau Gronau macht Udo Lindenberg zum Ehrenbürger

. Udo Lindenberg (Foto) ist gestern offiziell mit der Ehrenbürgerwürde seiner Heimatstadt Gronau geehrt worden.

Gronau. . Udo Lindenberg (Foto) ist gestern offiziell mit der Ehrenbürgerwürde seiner Heimatstadt Gronau geehrt worden. Mit der Auszeichnung würdigte die Stadt das Lebenswerk des 70-jährigen Musikers und seine besonderen Verdienste für Gronau. Heute gibt der Musiker ein Konzert in der Bürgerhalle der Stadt. Das bereits ausverkaufte Konzert können Bürger beim Public Viewing in der Nähe verfolgen.

 

OZ-Bild

In seiner Heimatstadt wird der Sänger bereits durch ein Denkmal gewürdigt, das auf Initiative von Lindenberg-Fans im vergangenen Jahr errichtet wurde.

Der heute in Hamburg lebende Musiker wuchs in Gronau auf. Auf seiner aktuellen Tournee „Keine Panik!“ spielte Lindenberg mit seinem „Panikorchester“ bis Ende Juni in ausverkauften Stadien. Foto: dpa

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kirch Mulsow
„Das sind keine Kuscheltiere“, sagt Thomas Hopp inmitten seiner Kirch Mulsower Herde zum Fotografen.

Trotz Milchpreiskrise und drohender schlechter Ernte ist der Kirch Mulsower Landwirt Thomas Hopp optimistisch.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.