Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Großes Staraufgebot bei „Star Wars“-Premiere
Nachrichten Kultur Großes Staraufgebot bei „Star Wars“-Premiere
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:02 10.12.2017
Hauptdarstellerin Daisy Ridley trägt ein Sternen-Outfit von Monse. Quelle: Jordan Strauss/invision
Anzeige
Los Angeles

Das von Fans in aller Welt heiß erwartete Science-Fiction-Spektakel „Star Wars: Die letzten Jedi“ hat in Los Angeles Premiere gefeiert.

In der Nacht zum Sonntag liefen Stars wie Daisy Ridley, Lupita Nyong'o, Mark Hamill und Adam Driver über den roten Teppich vor dem Shrine Auditorium. Die britische Hauptdarstellerin Ridley (25) strahlte in einem mit glänzenden Sternen besetzten Abendkleid.

Ihr Landsmann John Boyega (25) traf erst auf die letzte Minute zur Premiere in Kalifornien ein - wenn auch ohne Gepäck, wie der Schauspieler auf Twitter schrieb. Boyega, der in der achten Episode wieder die Rolle des Finn spielt, war aus Atlanta eingeflogen, wo ein Schneesturm den Flugverkehr zeitweise lahm gelegt hatte.

„Star Wars: Die letzten Jedi“ unter der Regie von Rian Johnson kommt am Donnerstag in die deutschen Kinos. Die achte Episode der „Star Wars“-Reihe knüpft direkt an den Vorgängerfilm „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ an.

dpa

Mehr zum Thema

Wodka-Martini und eine Lizenz zum Töten: Schauspieler Hugh Jackman hat nach eigenen Angaben darauf verzichtet.

06.12.2017

In „By the Sea“ spielten Brad Pitt und Angelina Jolie ein Ehepaar in einer Krise. Kurz darauf trennten sie sich. Nun erklärt Jolie, was sie sich von der gemeinsamen Arbeit erhoffte.

06.12.2017

Der „Star Wars“-Kosmos ist gewaltig und komplex. Da blickt sogar Luke Skywalker nicht immer durch.

07.12.2017

Das von Fans in aller Welt heiß erwartete Science-Fiction-Spektakel „Star Wars: Die letzten Jedi“ hat in Los Angeles Premiere gefeiert.

10.12.2017

Der Disney-Film über einen Jungen, den es ins Reich der Toten verschlägt, ist momentan das Maß aller Dinge. Zum dritten Mal belegt „Coco“ Platz eins.

10.12.2017

Entgegen anderslautender Berichte ist das Rekord-Gemälde „Salvator Mundi“ von Leonardo da Vinci dem Auktionshaus Christie's zufolge vom Kulturministerium in Abu Dhabi ersteigert worden.

10.12.2017
Anzeige