Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Gwyneth Paltrow über weggebrochenen Markt im Film
Nachrichten Kultur Gwyneth Paltrow über weggebrochenen Markt im Film
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:16 13.04.2013
Gut gelaunt in München: Gwyneth Paltrow. Foto: Ursula Düren
München

„Als ich in meinen 20ern war, bevor ich Kinder hatte, habe ich viele Filme gedreht, die heute nicht mehr gemacht werden würden - wie "Der talentierte Mr. Ripley" oder "Shakespeare in Love"“, sagte sie am Freitag bei der Vorstellung ihres neuen Film „Iron Man 3“ mit Robert Downey jr. in München.

„Die macht man heute einfach nicht mehr. Die Studios denken, dass es dafür kein Publikum gibt. Also ist dieser ganze Markt weggebrochen. Heute kannst Du einen Film machen, der ein Budget von fünf Millionen Dollar hat - oder fünf Billionen Dollar. Dazwischen gibt es nichts mehr.“

Iron Man 3

dpa

Michael Bublé singt Lieder, die viele Menschen immer wieder gerne hören. Von Frank Sinatra über Elvis Presley bis zu den Bee Gees. Fängt alle, die sie hören, in einem wohligen Glücksstrudel und lässt sie zum Schluss beschwingt auf eine Wattewolke plumpsen.

17.04.2013

Nach seinem Mega-Hit „Gangnam Style“ hat der südkoreanische Rapper Psy (35) im Internet seine neue Single veröffentlicht. Das Elektropop-Stück „Gentleman“ wurde in der Nacht zum Freitag auf Online-Musikdiensten in über 100 Ländern angeboten.

13.04.2013

Schauspielerin Reese Witherspoon („Eiskalte Engel“) hat den Popsänger Michael Bublé verzaubert. „Ich liebe sie, weil Männer mit ihr zusammen sein wollen und Frauen so sein wollen wie sie“, sagte Bublé der dpa in Köln.

13.04.2013