Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Haenchen erhielt Bayreuth-Angebot im Ostsee-Urlaub

Bayreuth Haenchen erhielt Bayreuth-Angebot im Ostsee-Urlaub

. Nach dem überraschenden Rückzug des lettischen Dirigenten Andris Nelsons (37) haben die Bayreuther Festspiele einen Nachfolger gefunden.

Bayreuth. . Nach dem überraschenden Rückzug des lettischen Dirigenten Andris Nelsons (37) haben die Bayreuther Festspiele einen Nachfolger gefunden. Hartmut Haenchen (73) wird die diesjährigen Festspiele am 25. Juli mit dem „Parsifal“ eröffnen.

Das Bayreuth-Angebot hat Haenchen im Urlaub in Ahrenshoop an der Ostsee erreicht: „Erst hat das Management angerufen, dann Katharina Wagner persönlich“, sagte der Maestro. „Mit den zwei Orchesterproben, die noch übrig sind, werde ich keine Welten bewegen können. Aber mein von mir eingerichtetes Material wird mir helfen, neue Aspekte zu bringen und hoffentlich auch mein Dirigat.“

Haenchen gilt als versierter Wagner-Interpret, hat aber noch nie in Bayreuth dirigiert. Der gebürtige Dresdner hat schon zu DDR-Zeiten den „Parsifal“ von Richard Wagner dirigiert. Zum Teil waren damals aber szenische Aufführungen verboten und nur konzertante Aufführungen erlaubt.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.