Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Halle Berry in „Kidnap“-Trailer als verzweifelte Mutter
Nachrichten Kultur Halle Berry in „Kidnap“-Trailer als verzweifelte Mutter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:53 31.08.2016
Anzeige
Los Angeles

Oscar-Preisträgerin Halle Berry (50, „Monster's Ball“, „Cloud Atlas“) gerät in dem ersten Trailer zu dem Thriller „Kidnap“ richtig in Fahrt. Verzweifelt jagt sie einem Auto hinterher, in dem ihr entführter kleiner Sohn sitzt. Statt der Polizei zu vertrauen, nimmt sie die Verfolgung in die eigene Hand.

Regie führte der Spanier Luis Prieto (46, „Pusher“). In den USA kommt „Kidnap“ Anfang Dezember in die Kinos, der deutsche Starttermin steht noch nicht fest. Berry war zuletzt in dem Thriller „The Call – Leg nicht auf!“ und in dem Action-Streifen „X-Men: Zukunft ist Vergangenheit“ zu sehen. 

dpa

Mehr zum Thema

Drei Wochen lang schlug „Suicide Squad“ an den US-Kinokassen zu. Nun müssen die Superhelden einem Horror-Hit Platz machen. „Ben Hur“ dagegen stürzt in den Kinocharts weiter ab.

30.08.2016

Melancholische Augen und leise Komik: Der US-Schauspieler Gene Wilder ist im Alter von 83 Jahren gestorben. In den Trauerbekundungen vieler Kollegen zeigt sich die Bewunderung für Wilders Kunst.

31.08.2016

Im vorigen Herbst holten drei junge Regisseure Studenten-Oscars nach Deutschland. Auch in diesem Jahr sind wieder drei deutsche Produktionen unter den Gewinnern. Im September werden die Trophäen verliehen.

31.08.2016

Der irische Schauspieler Liam Neeson (64) erhält mit Patrick Wilson (43, „Watchmen - Die Wächter“) Verstärkung für den Action-Thriller „The Commuter“.

31.08.2016

US-Schauspielerin Emma Stone (27, „Birdman“, „Irrational Man“) zeigt in dem neuen Trailer zu „La La Land“, dass sie auch eine gute Stimme hat.

31.08.2016

Rumer Willis (28), die älteste Tochter der Hollywood-Schauspieler Demi Moore und Bruce Willis, will ihre Filmkarriere weiter ausbauen.

31.08.2016
Anzeige