Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Hallervorden und Bourani für Sprachkultur ausgezeichnet
Nachrichten Kultur Hallervorden und Bourani für Sprachkultur ausgezeichnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:58 30.05.2016
Anzeige
Wiesbaden

Für ihren individuellen Umgang mit der deutschen Sprache sind Schauspieler Dieter Hallervorden (80) und Sänger Andreas Bourani (32) mit dem Medienpreis der Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) ausgezeichnet worden. Die beiden nahmen die Preise am Samstag in Wiesbaden entgegen.

Hallervorden verstehe es seit Jahrzehnten, die deutsche Sprache auf vielfältigste Weise zu nutzen, begründete die Jury die Auszeichnung. Der Kabarettist, Schauspieler, Sänger, Synchronsprecher und Moderator spiele mit der Sprache und habe es geschafft, kreative Wortschöpfungen deutschlandweit populär zu machen. „Palim palim“ und „Zumsel“ hätten Gesprächsstoff geboten.

Der Musiker Bourani („Auf uns“) erhielt den Preis für seine deutschen Liedtexte. Er berühre mit seiner Sprache Millionen Zuhörer, erklärte die Geschäftsführerin der Gesellschaft, Andrea-Eva Ewels.

Zu den weiteren Preisträgern gehört der Journalist Peter Kloeppel. Er erhält den Hans-Oelschläger-Preis der GfdS für eine „alltagsnahe verständliche Sprache“, auch in „publizistischen Stresssituationen“.

Der Medienpreis für Sprachkultur wird seit mehr als 25 Jahren vergeben. Zu den bisherigen Preisträgern gehören Hape Kerkeling, Günther Jauch, Marietta Slomka, Ranga Yogeshwar. Alle Preise sind mit 3000 Euro dotiert.

dpa

Mehr zum Thema

Schmetter-Attacke oder Defensiv-Spiel? „Bild“-Herausgeber Diekmann und Undercover-Reporter Wallraff treffen sich zum Duell an der Tischtennisplatte. Ein sportlicher Schlagabtausch nach langem Streit und vielen Prozessen. Beide bringen Ehrgeiz und Humor mit.

27.05.2016

Ihre Ehe war ein Hin und Her: Khloé Kardashian und Lamar Odon trennten sich schon 2013, blieben dann aber trotzdem zusammen. Jetzt sieht es nach einem endgültigen Schlussstrich aus.

28.05.2016

Niederlage für „Bild“-Herausgeber Diekmann. Undercover-Reporter Wallraff triumphiert, zieht ihn beim Tischtennis binnen Minuten ab. Trotzdem gibt es bei dem ungewöhnlichen Duell keinen Verlierer. Annäherung durch Ping Pong.

28.05.2016

Weit über 100 Besucher kamen am Freitagabend in die SOS-Dorfgemeinschaft nach Hohenwieden, um dort kräftig abzulachen.

30.05.2016

Würmer, Pulled Pork und Spiralkartoffel – auf dem Rostocker Neuen Markt gibt es Deftiges, Ungewöhnliches und natürlich Leckeres aus aller Herren Länder zu essen. Die Hälfte der angekündigten Stände ist allerdings nicht da.

30.05.2016

Mit einem Goldenen Löwen für Spanien ist in Venedig die 15. Architektur-Biennale eröffnet worden.

29.05.2016
Anzeige