Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Hamburger „Waldical“ mit Bambi
Nachrichten Kultur Hamburger „Waldical“ mit Bambi
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 10.02.2018

Hamburg. Die Geschichte vom berühmten Reh Bambi kommt als Musical auf die Bühne. Am Hamburger St. Pauli Theater soll die Inszenierung von Christian Berg Premiere feiern. Das „Waldical“ sei eine „echte Welt-Uraufführung, denn Bambi gab es noch nie als Musical“, betonten die Initiatoren in einer Mitteilung. Bergs Stück beruhe auf dem im Jahr 1923 erschienenen Buch „Bambi. Eine Lebensgeschichte aus dem Walde“ von Felix Salten. Weltbekannt wurde Bambi durch den gleichnamigen Disney-Zeichentrickfilm von 1942. Start am St. Pauli Theater ist am 2.

März, später geht „Bambi“ auf große Tour.

Berg, der schon mit zahlreichen Familienmusicals Erfolge verbuchte, setzt Saltens Geschichte gemeinsam mit dem schwedischen Komponisten Paul Glaser in Szene. Ein großes musikalisches Bilderbuch wollen sie für die Geschichte über den kleinen Rehbock, der lernt erwachsen zu werden, öffnen – mit „einem rhythmischen, singenden und klingenden Wald“ voller Rock, Balladen und Schlagermelodien. Musicaldarsteller mit lebensgroßen Puppen sollen Bambi und seine Freunde fast lebensecht erlebbar machen.

OZ

Kröpeliner Filmemacher erhielten gestern für ihren Streifen im Rathaus Beifall

10.02.2018

Nächste Inszenierung von Diakonie und Hanseklinikum

10.02.2018

In den Theaterwerkstätten der Landesbühne wird gegenwärtig an „Taxi, Taxi“ von Ray Coony gearbeitet.

10.02.2018
Anzeige