Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Harrison Ford wird laut Spielberg in „Indiana Jones 5“ nicht sterben
Nachrichten Kultur Harrison Ford wird laut Spielberg in „Indiana Jones 5“ nicht sterben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:02 16.06.2016
Anzeige
Los Angeles

Happy End für Harrison Ford: Regisseur Steven Spielberg hat dem US-Branchenblatt „Hollywood Reporter“ verraten, dass sein Hauptdarsteller in „Indiana Jones 5“ am Leben bleiben wird. Er werde Harrison am Ende nicht sterben lassen, sagte Spielberg. Mehr werde er über das Projekt aber nicht preisgeben, nur, dass er „total begeistert“ sei. Das Disney-Studio hatte ihm März verkündet, dass der fünfte Teil der Abenteuerserie im Juli 2019 in die Kinos kommen soll. Seit 1981 trat Ford viermal für Spielberg als „Indy“ vor die Kamera.

dpa

Mehr zum Thema

Der berühmte Krimi „Mord im Orient-Express“ von Agatha Christie wird von dem britischen Regisseur Kenneth Branagh neu verfilmt.

12.06.2016

Schauspielerin Jordana Brewster (36) hat ihren zweiten Sohn bekommen. Eine Leihmutter habe den kleinen Rowan am vergangenen Donnerstag zur Welt gebracht, erklärte ...

15.06.2016

Der Streaming-Gigant Netflix hat sich mit der Science-Fiction-Romanze „The Discovery“ einen weiteren Star- besetzten Film gesichert.

22.06.2016

„Architektur für alle“ lautet das bundesweite Motto des Tages der Architektur am 25.

16.06.2016

Geld der Ostdeutschen Sparkassenstiftung wird für einen modernen Audioguide benutzt

16.06.2016

Die Ausstellung „Credo II“ begleitet den 30. Schönberger Musiksommer in der St. Laurentius Kirche

16.06.2016
Anzeige