Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Haste Töne! Leistungsschau junger Musiker

Rostock/Greifswald Haste Töne! Leistungsschau junger Musiker

Das 23. Landesfinale von „Jugend musiziert“ geht an diesem Wochenende in Greifswald über die Bühne. Dazu kommen 292 junge Teilnehmer in die Hansestadt.

Rostock. Junge Leute zwischen zehn und 22 Jahren musizieren an diesem Wochenende in Greifswald: Zum Landesfinale des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ werden 292 Teilnehmer in der Hansestadt erwartet. Die Nachwuchsmusiker und -Sänger treten in 145 Wertungen an, organisiert wird dieser Wettbewerb vom Landesmusikrat Mecklenburg-Vorpommern.

Die Teilnehmer hatten sich in vier Regionalwettbewerben für das Finale qualifiziert. Die Besten aus den Vorausscheiden im Januar in den Regionen Nord (Rostock), Südost (Neustrelitz), West (Schwerin) und Nordost (Stralsund) dürfen nach Greifswald fahren. Für die jungen Musiker stehen in diesem Jahr zehn Kategorien an: Im Bereich der Solisten werden Klavier, Harfe, Gesang, Drum-Set (Pop) und Gitarre (Pop) bewertet. Junge Ensembles treten für Streicher, Holz- undBlechbläser, Akkordeon-Kammermusik und Neue Musik an. Die Wertungsvorspiele und Abschlussveranstaltungen sind öffentlich.

Greifswald ist zum dritten Mal Gastgeber des Landesfinales. Das Vorspielen findet an sieben Spielstätten in Greifswald statt.

Auch der Rostocker Schüler Moritz Daub wird nach Greifswald fahren. Er startet im Fach Klavier und bereitet sich — wie alle anderen Wettbewerbsteilnehmer auch — mit einem zehnminütigen Programm auf das Vorspielen vor. Zu seinen ausgewählten Werken gehören Stücke von Chopin, Bach, Mozart und Prokofjew. „Ungefähr anderthalb Stunden am Tag übe ich Klavier“, sagt Moritz über sein Arbeitspensum.

Kurz vor dem Landeswettbewerb übe er ein bisschen mehr als sonst. Der Zehnjährige besucht die 5. Klasse des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums. Er spielt seit sechs Jahren Klavier, einmal in der Woche kommt er ins Rostocker Konservatorium „Rudolf Wagner-Régeny“, wo er von seiner Lehrerin Tamara Heßler unterrichtet wird — in der Wettbewerbsvorbereitung sogar zweimal in der Woche.

Für den Landesausscheid hat Moritz Daub gute Ausgangsvoraussetzungen: Er erreichte im Regionalwettbewerb 24 von 25 möglichen Punkten. Trotz seiner guten Leistung steht für Moritz weiterhin der Spaß

am Klavierspielen im Vordergrund, er geht den Wettbewerb locker an. Und Lampenfieber kennt Moritz Daub sowieso nicht.

52 Juroren werden am Wochenende in Greifswald darüber entscheiden, wer in den einzelnen Kategorien ganz vorne landet. Die besten von ihnen, wenn sie 23 bis 25 Punkte erhalten, qualifizieren sich für den Bundeswettbewerb von „Jugend musiziert“, der vom 6. bis 13. Juni in Braunschweig und Wolfenbüttel ausgetragen wird. 2013 fuhren 79 Teilnehmer aus MV zum Bundeswettbewerb.

Die Wertungsspiele der Teilnehmer sind öffentlich, in den beiden Abschlussveranstaltungen von „Jugend musiziert“ können sich musikinteressierte Gäste einen Überblick verschaffen. Am 22. März um 19 Uhr und am 23. März um 18.30 Uhr in der Stadthalle Greifswald (siehe Kasten).

Die Spielorte
Aula der Musikschule Greifswald, Steinbeckerstraße 45.

Barockaula der Ernst-Moritz-Arndt-Universität, Domstraße 11
Aula des Friedrich-Ludwig-Jahn-Gymnasiums, Dietrich-Bonhoeffer-Platz 1.

Aula in Haus 2 und Mehrzwecksaal des Friedrich-Ludwig-Jahn-Gymnasiums, August-Bebel-Platz 1.

Aula der Regionalen Schule „Ernst Moritz Arndt“, Arndtstraße 37.

Kaisersaal der Stadthalle Greifswald, Robert-Blum-Straße.

Die beiden Abschlussveranstaltungen des 23. Landeswettbewerbs „Jugend musiziert“ werden ebenfalls im Kaisersaal der Stadthalle Greifswald abgehalten.

 



Thorsten Czarkowski

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.