Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Heftige Debatten um Anti-Feminismus-Beitrag

Heftige Debatten um Anti-Feminismus-Beitrag

Ronja Larissa von Rönne ( geboren am 16. Januar 1992 in Berlin) ist in einem kleinen Dorf in Oberbayern aufgewachsen.

Ronja Larissa von Rönne ( geboren am 16. Januar 1992 in Berlin) ist in einem kleinen Dorf in Oberbayern aufgewachsen. Seit 2012 betreibt sie den Blog „Sudelheft“ und schreibt seit 2015 für die Tageszeitung „Die Welt“.

Heftige Debatten hat ihr Beitrag „Warum mich der Feminismus anekelt“ ausgelöst. Deswegen nahm sie ihren Blog zwischenzeitlich aus dem Netz.

Ihr Debütroman „Wir kommen“ ist Anfang März im Aufbauverlag erschienen. Darin geht es um eine junge Frau, deren frühere beste Freundin stirbt. Das stürzt sie in eine Krise, ihre polygame Beziehung droht zu scheitern und ihre Vergangenheit holt sie immer mehr ein.

Lesung: 14. April, 20 Uhr,

Literaturhaus Rostock,

Eintritt: 9 / 7 Euro

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
So klingt der Musiksommer: Die Königin der Instrumente läuft zur Hochform auf
Martin Rost vor der historischen Stellwagen-Orgel in der Stralsunder Marienkirche.

Kantor Martin Rost lädt die Besucher zu einem spannenden Programm in die Marienkirche ein, bei dem zahlreiche internationale Künstler gastieren

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.