Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Helena Bonham Carter sammelt ihre Gebisse vom Set
Nachrichten Kultur Helena Bonham Carter sammelt ihre Gebisse vom Set
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:33 02.05.2018
Helena Bonham Carter sammelt künstliche Gebisse. Quelle: Tim Brakemeier
Anzeige
Berlin

Die Schauspielerin Helena Bonham Carter (51, „Große Erwartungen“) sammelt künstliche Gebisse, die sie für Dreharbeiten erhält. „Ich hebe alle falschen Zähne und Gebisse auf, die ich für meine Filmrollen angefertigt bekomme“, sagte die Britin dem Magazin „Gala“.

„Eigentlich könnte ich mal ein Gebiss-Museum eröffnen.“ Bonham Carter war unter anderem als böse Zauberin Bellatrix Lestrange in den Harry-Potter-Filmen zu sehen. Diese Woche kommt sie mit der Filmbiografie „Eleanor & Colette“ in die Kinos.

dpa

Mehr zum Thema

Das zunehmende Alter hat für Filmemacher Michael „Bully“ Herbig auch seine Vorteile: Nun könne er endlich ernste Geschichten inszenieren, weil das Selbstbewusstsein für solche Stoffe inzwischen groß genug sei.

02.05.2018

Die britische Schauspielerin kommt mit Selbstzweifeln besser klar je älter sie wird. Sie ist gelassener geworden.

02.05.2018

In seinen Rollen gibt er gern den Rebellen. Aber auch privat findet der Schauspieler Auflehnung wichtig.

02.05.2018

Dem Pionier der elektrischen Gitarre droht der Schlussakkord: Die Kultfirma Gibson kann ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen.

02.05.2018

Entscheidung über Intendanten-Nachfolge beim Volkstheater Rostock +++ Urteil zu blutigem Streit mit zwei Schwerverletzten auf Stadtfest in Hagenow

03.05.2018

Rund 140 Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme flimmern bis Sonntag in Schwerin über die Leinwand. Cineasten gibt es genug: Mit rund 18 000 Zuschauern im vorigen Jahr gilt das Filmkunstfest MV als das besucherstärkste Filmfestival Ostdeutschlands.

02.05.2018
Anzeige