Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Herbert Fritsch verlässt 2017 die Volksbühne
Nachrichten Kultur Herbert Fritsch verlässt 2017 die Volksbühne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:02 09.05.2016
Berlin

Regisseur Herbert Fritsch (65) verlässt die Berliner Volksbühne mit dem Ende der Ära Frank Castorf 2017. „Ich fühle mich vor die Tür gesetzt, und zwar vom Senat“, sagte er in einem Interview der „Berliner Morgenpost“.

„Wenn der Kultursenator sagt, die Volksbühne muss „weitergedacht“ werden, dann finde ich das fragwürdig“, sagte Fritsch. Er gehörte seit Jahren zur Castorf-Crew, seine Aufführung „Murmel Murmel“ etwa zählt zu den Publikumsfavoriten. Im Sommer kommenden Jahres wird Intendant Frank Castorf von Chris Dercon abgelöst. „Wir hatten eine Begegnung, und da wurde mir klar, dass ich mit der Sache nichts mehr zu tun haben möchte“, sagte Fritsch mit Blick auf Dercon.

dpa

Mehr zum Thema

Zum 70. Jubiläum der Ruhrfestspiele zieht es die Spitze der deutschsprachigen Theaterkunst nach Recklinghausen. Den Auftakt machten das Wiener Burgtheater und Regisseur Christian Stückl: Der kann nicht nur Oberammergau, sondern auch Ruhrgebiet.

05.05.2016

Das Rennen um den begehrten Mülheimer Dramatikerpreis wird eröffnet. Sieben Stücke konkurrieren um die renommierte Auszeichnung. Handke und von Schirach sind nicht dabei.

07.05.2016

TV-Sternchen Daniela Katzenberger (29) hat für ihre Hochzeit mit Lucas Cordalis nach zahlreichen Anproben ein Brautkleid gefunden.

08.05.2016

Zur Eröffnung des Jubiläumsfestivals kamen der Ministerpräsident und Botschafter skandinavischer Länder. Doch im Mittelpunkt standen natürlich andere.

09.05.2016

Der Bestsellerautor Wladimir Kaminer (48) hat ein Herz für seine Mutter Shanna. „Wir gehen jeden Montag zusammen schwimmen“, sagte der Autor („Russendisko“) der ...

09.05.2016

An der Flüchtlingskrise kann und will das deutschsprachige Theater nicht vorbei. Zum Auftakt des jährlichen Vorzeigetreffens in Berlin sucht das Deutsche Schauspielhaus Hamburg nach Antworten.

09.05.2016