Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Hessenburg: Naturklänge am Parkteich
Nachrichten Kultur Hessenburg: Naturklänge am Parkteich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.07.2018
Hessenburg

Am Donnerstagabend wird im eigens dafür beleuchteten Gutspark von Hessenburg ein Open-Air-Konzert der Reihe „Naturklänge“geboten. Am Teich vor dem Gutshaus und der alten Schmiede wird der kanadische Sänger, Liedtexter und Ausnahmegitarrist Dave Goodman erwartet.

Hochkaräter: der kanadische Vollblutmusiker Dave Goodman. Sein präzises und blitzschnelles Gitarrenspiel verblüfft. Quelle: Foto: Pollert

Goodman ist in der Region kein Unbekannter mehr. Er begeisterte bereits beim Ahrenshooper Jazzfest das Publikum. Dieser „Urmusiker“ ist ein Virtuose auf der Westerngitarre. Er spielt seine eigenen Songs genauso überzeugend wie Coverversionen von Jimi Hendrix oder B. B. King.

Dave Goodman wurde im kanadischen Victoria geboren. Nach dem Abschluss seines Musikstudiums in Vancouver zog er nach Kalifornien. Dort spielte er unter anderem in der Band des legendären Gitarristen Robben Ford, der auch seinen eigenen musikalischen Stil zwischen Blues und Bluegrass, Country und Picking mit beeinflusste. Seit 1998 lebt der Künstler nun in Bremen.

In Hessenburg wird Mr. Goodmann im zweiten Teil des Konzertes auch gemeinsam mit dem künstlerischen Leiter der „Naturklänge“, dem Ahrenshooper Pianisten Lutz Gerlach, zu erleben sein.

Auch in diesem Jahr wird ein weiterer Spitzenmusiker erwartet. Das Geheimnis, um wen es sich handelt, wird wie immer erst am Abend des Konzertes gelüftet. Bei Regen spielt Dave Goodman im ersten Stock des Gutshauses.

Termin: 19. Juli, 20 Uhr, Gutspark, Hessenburg (bei Saal); Internet: www.naturklaenge.net

dl

OZelot lokal hat die richtige Ferienlektüre für euch rausgesucht

13.07.2018

Der Künstler gilt als einer der wichtigsten politischen Regisseure

13.07.2018

Musik, Clownerie, Daumenkino, Jonglage: Der „Jahrmarkt der Sensationen“ verzauberte die Gäste im Kloster Rehna. Das musikalische Wandertheater der Festspiele MV zieht noch weiter.

13.07.2018
Anzeige