Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Hillary Clinton und Star-Musiker teilen gegen Trump aus
Nachrichten Kultur Hillary Clinton und Star-Musiker teilen gegen Trump aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:02 29.01.2018
Anzeige
New York

Mit einer Lesung aus dem Enthüllungsbuch „Fire and Fury“ haben Hillary Clinton und Star-Musiker bei den Grammyverleihung gegen US-Präsident Donald Trump ausgeteilt. Die Demokratin Clinton, die gegen Trump bei den Wahlen im November 2016 verloren hatte, erschien überraschend in einem vorab aufgezeichneten Sketch von Moderator James Corden. Darin liest sie eine Passage aus Michael Wolffs Buch, das mit Details aus dem Wahlkampf und Trumps Zeit im Weißen Haus Schlagzeilen machte. Auch Rapperin Cardi B, John Legend, Cher und Snoop Dogg lasen einige Sätze aus dem Buch.

dpa

Mehr zum Thema

Hört er auf oder ist es nur eine PR-Aktion für ein Projekt? Elton John kündigt etwas zu seiner Zukunft an - und lässt Fans rätseln.

24.01.2018

Seit mehr als einem halben Jahrhundert tourt Elton John um die Welt - aber die nächste Tournee soll endgültig die letzte sein, wie der Musiker jetzt ankündigte. Danach soll sich sein Leben um Ehemann und Kinder drehen. Ein Abschied von der Musik ist es aber nicht.

24.01.2018

„Es gibt von dieser Band, das ist schon bedeutend, nicht einen einzigen peinlichen Text“, schrieb Moritz von Uslar mal über Tocotronic. Auch auf ihrem neuen Album sind die Texte wieder klug, verrätselt, melancholisch. Aber vor allem: intimer als sonst.

26.01.2018

Die Elektro-Veteranen Kraftwerk haben für „3-D The Catalogue“ den Grammy für das beste Dance-/Electronic-Album des Jahres gewonnen.

29.01.2018

Beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ platzierten sich viele Greifswalder ganz vorn

29.01.2018

Frisch, temporeich und unkonventionell hat Kay Wuschek den Schiller-Klassiker am Rostocker Volkstheater inszeniert.

29.01.2018
Anzeige