Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kultur Hinstorff bringt Störtebekers Abenteuer als Graphic Novel
Nachrichten Kultur Hinstorff bringt Störtebekers Abenteuer als Graphic Novel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 31.05.2016

. Der Hinstorff Verlag Rostock baut seinen jungen Bereich Graphic Novel aus. Im Herbst bringt er das Leben des Piraten Klaus Störtebeker als gezeichnetes Buch heraus. Im Zentrum des von Illustrator Till Lenecke gestalteten Bandes „Auf Kaperfahrt mit Klaus Störtebeker“: Schiffsjunge Jakob, der von Piraten  entführt und wider Willen selbst zu einem von ihnen wird, teilte Hinstorff gestern in Rostock mit. Als einziger Überlebender muss er später die Legenden um den „Piratenfürsten“ spinnen.

Das Buch ist die vierte Graphic Novel des Verlags. Zuvor hatte Kristina Gehrmann in drei Bänden „Im Eisland“ die tragische Geschichte der Franklin-Expedition erzählt. 1845 bis 1848 scheiterte der britische Polarfoscher John Franklin mit dem Versuch, die Nordwestpassage zu durchsegeln. Alle Teilnehmer kamen um. Repro: Hinstorff Verlag

OZ

Beide Großväter des Rüganers Jürgen Schultz-Siemens kämpften in der Schlacht

31.05.2016

Die Hansestadt Rostock stellt auf der Internetseite http://rathaus.rostock.de unter der Rubrik „Rostocker Meinung“ seit Ende April das „Hybridmodell“ zum Volkstheater zur Diskussion.

31.05.2016

Ab Donnerstag bis zum Sonntag geht es auf der maritimen Meile an der Kaikante rund

31.05.2016
Anzeige